Gutes Deutsch in Beruf und Alltag

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
9 Monat(e)

Die Ausbildung

Wer sich treffend, klar und richtig ausdrücken kann, dessen Wort hat Gewicht. Kleider machen Leute – das gilt auch für die Worte, in die Sie Ihre Gedanken kleiden. Doch Sie müssen kein Germanist sein, um gutes Deutsch zu beherrschen. In diesem Kurs werden Ihre sprachlichen Fertigkeiten von Grund auf und stets praxisorientiert geschult: von der einfachen Mitteilung bis zur Festrede, vom Sitzungsprotokoll bis zum Liebesbrief.

Noch mehr als von Kleidung und Aussehen schließen andere Menschen von Auftreten und Sprache auf unser Wesen. Das gilt natürlich erst recht, wenn wir unsichtbar bleiben müssen (am Telefon) oder auch noch unhörbar (in einem Brief). Wer über einen griffbereiten Wortschatz verfügt, wer die Gesetze von Wort- und Satzbau ebenso beherrscht wie die Grundregeln menschlicher Kommunikation, dessen Einfluss lässt sich kaum überschätzen.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alles, was Ihnen den souveränen Umgang mit Ihrer Muttersprache Deutsch ermöglicht. Sie werden sattelfest in den drei Hauptbereichen Rechtschreibung, Texte formulieren und Gespräche führen. Alles, was Sie lernen, ist branchenunabhängig und entspricht den Regeln der modernen Bürokommunikation.

Zielgruppe

  • Fühlen Sie sich in sprachlichen Fragen oft unsicher?
  • Müssen Sie häufig Briefe, E-Mails, Protokolle oder Berichte schreiben?
  • Steigen Sie in eine Führungsposition auf?
  • Bewerben Sie sich um einen neuen Arbeitsplatz? Wollen Sie Ihre Bewerbung selbst verfassen und sich auf das Vorstellungsgespräch bestmöglich vorbereiten?
  • Möchten Sie mit sehr gutem Deutsch im privaten Leben überzeugen, zum Beispiel bei kleinen Reden für Feiern oder in ausdrucksstarken Briefen?
  • Suchen Sie Sicherheit im Umgang mit der neuen Rechtschreibung?

Ausbildungsschwerpunkte

Wörter, Sätze, Satzzeichen:
  • Welche Wortarten gibt es?
  • Welche Satzarten gibt es?
  • Wie baut man Sätze zusammen?
  • Wann setzt man Kommas, Punkte und andere Satzzeichen?
Rechtschreibung:
  • Wie schreibt man Wörter?
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Zusammen- und Getrenntschreibung
  • Bindestrich, etc.
Korrespondenz und Bewerbung:
  • Formen und Stilregeln des Briefschreibens
  • Die äußere Form von Briefen, Fax-Nachrichten und E-Mails
  • Persönliche Briefe
  • Bewerbungsschreiben und Online-Bewerbung, etc.
Stil in der Korrespondenz:
  • Was ist guter Briefstil und wie baut man ein Schreiben geschickt auf?
  • Der passende Ausdruck
  • Klare Gedanken in klaren Sätzen
  • Wie drückt man inhaltliche Logik grammatisch korrekt aus?, etc.
Gebrauchstexte im beruflichen und privaten Alltag:
  • Mitteilungen
  • Protokolle
  • Berichte
  • Beschreibungen
Grundlagen der Kommunikation:
  • Allgemeine Grundlagen der Gesprächsführung
  • Wie funktioniert Kommunikation?
  • Stimme und Körpersprache
  • Aktives Zuhören, etc.
Gesprächstechniken und -formen:
  • Gespräche vorbereiten, steuern und nachbereiten
  • Argumentieren
  • Schwierige Gespräche führen
  • Diskussionen, etc.
Gekonnt telefonieren – geschäftlich und privat:
  • Was bietet uns das Telefon und was nicht?
  • Vorbereitung, Einstieg ins Telefonat und Gesprächsbeendung
  • Sprachliche und nichtsprachliche Signale
  • Umgang mit dem Gegenüber am Telefon, Fragetechniken, Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern, etc.
Grundregeln für Reden, Vorträge und Präsentationen:
  • Wie halte ich eine Rede im privaten Kreis?
  • Vorbereitung eines Vortrags vor Publikum
  • Berufliche Präsentationen
  • Wie setzt man Medien am günstigsten ein?, etc.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:
Es sind keine Vorbildung und berufliche Erfahrung nötig. Wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, sollten Sie jedoch fortgeschrittene Deutschkenntnisse besitzen (mindestens GER-Niveaustufe C1).

Studienbeginn und Studiendauer:

  • Sie können jederzeit mit dem Kurs Gutes Deutsch in Beruf und Alltag beginnen.
  • Der Kurs dauert 9 Monate bei einer wöchentlichen Lernzeit von 6 bis 8 Stunden.
  • Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 15 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen.

Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Gutes Deutsch in Beruf und Alltag!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Heike Volgmann
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland