Anzeige

Geschichte/Politik

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Das Studium

Gesellschaft, Wirtschaft und Politik im Wandel. Deutschland – ein Land in Frieden, wirtschaftlichem Wohlstand und Freiheit. Diese Beschreibung passt zum Deutschland des 21. Jahrhunderts und scheint, vor allem für Jüngere, in Stein gemeißelt. Wer das heutige Deutschland aber wirklich verstehen will, muss wissen, welchen Weg es historisch zurückgelegt hat. Konflikte um territoriale Macht in Europa und weltweit machen deutlich, dass Geschichte ein fortwährender Prozess ist.

Die „Deutsche Frage" wurde seit dem 19. Jahrhundert immer wieder gestellt. Die Grenzen und die territoriale Ordnung Deutschlands wurden vielfach, auch gewaltsam, geändert. Mit der Wiedervereinigung von 1990 hat die „Deutsche Frage" ihre heutige Antwort gefunden. Der Weg von der Auflösung des Heiligen römischen Reiches deutscher Nation über die Gründung des zweiten deutschen Kaiserreichs hin zur Weimarer Republik und der Diktatur der Nazi-Herrschaft bis zur demokratischen Bundesrepublik ist spannend.

Dieser Kurs möchte Interessierte beim Gang durch die letzten 200 Jahre der deutschen Geschichte begleiten und ein tieferes Verständnis für die kontinuierliche Entwicklung und Veränderung gesellschaftlicher Probleme wecken. Er führt bis in die aktuelle Zeitgeschichte der Bundesrepublik Deutschland und informiert über die soziale Zusammensetzung unserer Gesellschaft, die wirtschaftliche und politische Struktur, die Möglichkeiten demokratischer Beteiligung und die Einordnung Deutschlands in den Rahmen der EU.

Zielgruppe

Dieser Kurs zur Geschichte und Zeitgeschichte Deutschlands richtet sich an alle, die mehr über die deutsche Geschichte, Politik und Wirtschaft wissen wollen.
  • In Gesprächen, Diskussionen, öffentlichen Veranstaltungen und in den Medien werden häufig historische Fakten angeführt, um eine Meinung zu begründen oder aktuelle Sachverhalte einzuordnen. Sie können durch den Kurs Ihre eigene Sicht auf die Geschehnisse gewinnen und begründet vertreten.
  • Wenn Sie historische Kenntnisse für Ihre berufliche Tätigkeit benötigen - zum Beispiel im kulturellen, journalistischen, kommunalpolitischen oder pädagogischen Bereich - verschafft Ihnen der Kurs eine sichere Basis.
  • Zu einer guten Allgemeinbildung gehören historische Kenntnisse und das Wissen, wie Staat und Gesellschaft funktionieren. Sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld macht Sie dies zu einem geschätzten Gesprächspartner.

Themenüberblick

  • Vom Wiener Kongress bis zur Gründung des Deutschen Reiches
  • Das Deutsche Kaiserreich 1871-1890: Die Ära Bismarck
  • Das Deutsche Kaiserreich 1890-1914/18: Imperialismus und Erster Weltkrieg
  • Die Zeit der Weimarer Republik
  • Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg
  • Deutschland nach 1945 bis zur Wiedervereinigung
  • Grundlagen und Grundfragen: Der Einzelne und die Gesellschaft
  • Sozialstruktur in der Bundesrepublik Deutschland
  • Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland
  • Politische Willensbildung in der Bundesrepublik Deutschland
  • Grundlagen der Wirtschaft
  • Die rechtsstaatliche Ordnung der Bundesrepublik Deutschland
  • Europa, Europäische Gemeinschaft, Europäische Union

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 4-6 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
13 Studienhefte

Studienabschluss:
Nach erfolgreicher Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie das ILS-Abschlusszeugnis „Geschichte/Politik: Deutschland damals und heute. Gesellschaft, Wirtschaft und Politik im Wandel“. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland