Anzeige

Geprüfter Qualitätsbeauftragte/r TÜV/Qualitätsmanagement

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
6 Monat(e)

Die Ausbildung

Gute Qualität spricht sich herum. Sie dauerhaft auf hohem Niveau zu halten, erfordert ein systematisches Qualitätsmanagement, das von Fachkräften koordiniert werden muss. Sie planen, steuern und kontrollieren alle qualitätssichernden Prozesse auf der Basis von international anerkannten Richtlinien. Mit diesem Kompaktkurs ergänzen Sie Ihr Know-how und haben gute Chancen auf eine Tätigkeit im Qualitätsmanagement.


Der Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen, mit dem Sie Qualitätssicherungsmaßnahmen im Betrieb planen, einführen, pflegen und kontrollieren können. Sie erlernen, ein firmenspezifisches Qualitätsmanagement-System zu entwickeln. Zusätzlich bereiten wir Sie auf die anerkannte Abschlussprüfung vor der Akademie des TÜV Rheinland vor. Sie erfahren, wie ein QM-Handbuch erstellt wird. Auch bereiten Sie sich darauf vor, interne Audits zu erstellen und mit externen Auditoren zusammenzuarbeiten. Im zweiten Teil des Lehrgangs setzen Sie sich mit Methoden und Techniken der Qualitätssicherung auseinander und lernen, diese entsprechend umzusetzen.

Berufliche Perspektiven

Als Mitarbeiter in der Konstruktion, in der Arbeitsvorbereitung oder im kaufmännischen Bereich können Sie mit diesem Lehrgang neue Aufgabenfelder finden und beruflich aufsteigen. Des Weiteren können Sie sich als Mitglied der Geschäftsführung, als Innendienstleiter, Betriebsleiter, Werkstattleiter oder Abteilungsleiter über die Einbindung und Folgen von Qualitätssicherungssystemen im Unternehmen informieren und sich damit wichtige Sachkenntnisse aneignen.

Ausbildungsschwerpunkte

GRUNDLAGEN DES QUALITÄTSMANAGEMENTS

Einführung; Normengrundlage, Zweck, Inhalt und Aufbauorganisation eines Qualitätsmanagementsystems: Einführung in das Qualitätsmanagement, Modelle für Qualitätsmanagementsysteme, Aufbauorganisation eines Qualitätsmanagementsystems, Aufwände und Nutzen bei der Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems.

Entwicklung und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems: Projektmanagement, Qualitätsmanagement, eine strategische Entscheidung, Prozesse, Risikobasiertes Denken, Dokumentation im Qualitätsmanagement.

Anforderungen der DIN EN ISO 9001: 2015: Qualitätsmanagement, Häufige Tätigkeitsbezeichnungen im Qualitätsmanagement, Normen, Kontext der Organisation, Führung: Anforderungen an die oberste Leitung, Planung, Unterstützung, Betrieb, Bewertung der Leistung, Verbesserung.

ISO 9001: Version 2015 im Vergleich zu 2008 – Wichtige Änderungen nach der Revision im Überblick: Überarbeitung von Systemnormen, High Level Structure (HLS), Neue Themen und wesentliche Änderungen in der ISO 9001:2015, Kontext der Organisation, Führung, Planung, Unterstützung, Betrieb, Bewertung der Leistung, Verbesserung.

Bewertung von Qualitätsmanagementsystemen: Ziel und Zweck von Bewertungssystemen, Audits, Normen für Audits, Lieferantenmanagement, Interne Bewertungsmethoden, Zertifizierung und Akkreditierung.

METHODEN UND TECHNIKEN DES QUALITÄTSMANAGEMENTS

Werkzeuge des Qualitätsmanagements, Präsentation der Ergebnisse, Kommunikation: Übersicht über die Werkzeuge, Information und Kommunikation.

Produkthaftung und Qualitätsvereinbarungen, Europäische Harmonisierung im Zertifizierungs- und Prüfwesen.

Qualitätsprüfung und Prüfstatistik: Einführung in die Qualitätsprüfung, Prüforganisation, Prüfplanung, Einführung  in die Prüfstatistik, Die Stichprobenprüfung, Qualitätsregelkarten, Prüfmittel, Qualitätsprüfung und Prüfmittelüberwachung in der Dienstleistung.

Übungsklausur Qualitätsbeauftragte/r (TÜV)

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Um am Kurs teilnehmen zu können, benötigen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit.

Dauer / Aufwand
6 Monate / 8 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
12 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten. Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Qualitätsbeauftragte/r TÜV – Qualitätsmanagement”!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ausbildungsberatung und Information

  • Roberto Berres
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland