Geprüfte/r Web-Entwickler/in (SGD)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Web-Entwickler/innen stehen vor einem sehr guten Angebot an Arbeitsplätzen. Denn Firmen aller Größen und aller Branchen arbeiten mit Webseiten. Vor allem aber boomt der Bedarf an neuen Web-Apps. In diesem Kurs lernen Sie nun, browser- und plattformunabhängige Webseiten und Web-Apps zu realisieren. Sie werden also Anwendungen entwickeln, die auf allen Endgeräten laufen. Ganz gleich, ob es sich um einen Windows-PC handelt, um einen Mac, ein Tablet, ein Android-Smartphone oder iPhone.

Genau diese Plattformunabhängigkeit liegt im Trend. Denn eine große Herausforderung bei Design und Implementierung von Websites und Web-Apps besteht darin, dass es zahlreiche unterschiedliche Bildschirmauflösungen, Betriebssysteme sowie Browser gibt. Die Folge sind zeit- und kostenintensive Anpassungen an die jeweiligen Systemanforderungen. Um dieses Problem zu beheben, gibt es mittlerweile aber die richtigen Werkzeuge: HTML5, CSS3 und JavaScript. Der Kurs vermittelt Ihnen den Umgang mit genau diesen aktuellen Entwicklungswerkzeugen. Dieses Wissen ist heute und in den nächsten Jahren sehr gefragt. Daher werden Sie sehr gute Aussichten in der Web-Entwicklung haben, ob als Angestellte/r oder Freiberufler/in.

Berufsbild und Zielgruppe

In diesem Kurs erwerben Sie die Kenntnisse, die Sie als Web-Entwickler/in im Beruf brauchen. Von Grund auf lernen Sie, dynamische browser- und plattformunabhängige Webseiten sowie Web-Apps zu gestalten und zu implementieren. Der Lehrgang vermittelt Ihnen dafür den Umgang mit modernen Entwicklungsmethoden sowie den Entwicklungswerkzeugen HTML5, CSS3 und JavaScript.

Der Lehrgang Geprüfte/r Web-Entwickler/in (SGD) ist ideal:
  • für Web-Techniker/innen, Web-Master und Webseiten-Betreuer/innen,
  • als gefragte Zusatzqualifikation für Web-Designer/innen. Mit dem Kurs kommen Sie auf den neuesten Stand, und Sie können Ihr Aufgabenfeld erweitern,
  • als aktuelle Fortbildung für Programmierer/innen und Software-Entwickler/innen, die an der Entwicklung von Web-Auftritten interessiert sind,
  • für Einsteiger/innen und Quereinsteiger/innen mit Programmierverständnis. Der Kurs setzt keine Programmierkenntnisse voraus. Er beginnt nahezu von Anfang an – und er ist gut verständlich erklärt,
  • für alle, die ein qualifiziertes Abschlusszertifikat in einem innovativen Fachgebiet erwerben möchten,
  • für Freiberufler/innen, die sich neue Geschäftsfelder erschließen wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Einführung in das Web-Design:
  • Technik, Gestaltungsprinzipien, Standards
    Planung und Umsetzung von professionellen Websites
  • Rechtliche, gestalterische und technische Grundlagen
  • Zielgruppenanalyse
  • Inhalt und Struktur
  • Typische Elemente auf Websites
  • Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie
  • Webstandards
  • Funktionsseiten und ihr Layout
  • Konsistenz und Styleguides
Entwurfsphasen für ein Webprojekt:
  • Briefing, Angebot, Grobkonzept, Feinkonzept
Erstellung von Websites – HTML, CSS, HTML5, JavaScript:
  • Einfache Websites mit HTML erstellen
  • Websites mit CSS formatieren und layouten
  • Anspruchsvolle Websites mit HTML5 implementieren
  • Einfache JavaScript-Anwendungen auf Websites
    implementieren
  • Die Möglichkeiten von CSS3 für das Webdesign
  • JavaScript-Framework jQuery in Websites einbinden und damit anspruchsvolle Gestaltungs- und Funktionselemente realisieren
  • Websites implementieren, deren Darstellung automatisch für die Bildschirme von Smartphones optimiert wird
  • Anwendungen (Web-Apps) für mobile Geräte auf der Basis von Standard-Webtechnologien entwickeln
Einführung in serverseitige Technologien zur Erstellung von dynamischen Websites:
  • Entwicklung von Webanwendungen
  • Grundlagen dynamischer Websites
  • Clientseitige Programmierung (JavaScript, Ajax)
  • XML-Basics
  • Serverseitige Programmierung
  • Klassische Programmierung (CGI)
  • Moderne Scriptsprachen (Perl, PHP, Ruby usw.)
  • Grundlagen PHP
  • Grundlagen MySQL
  • Zusammenspiel PHP/MySQL
  • Lokale Testumgebung mit XAMPP

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen:
Sie brauchen Sicherheit im Umgang mit dem Betriebssystem MS Windows oder Mac OS X, fundierte Kenntnisse zur Nutzung des Internets sowie logisches Denkvermögen. Vorkenntnisse in der Seitenbeschreibungssprache HTML oder in der Programmierung sind nicht notwendig. Der Kurs beginnt mit den Grundlagen.

Studienbeginn und Studiendauer:

  • Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Web-Entwickler/in (SGD)“ beginnen.
  • Zum Lehrgang erhalten Sie eine praktische Studienmappe mit Arbeitsmaterial, 12 Studienhefte sowie eine CD mit Übungsdateien.
  • Der Kurs dauert 12 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 7 Stunden in der Woche ausgehen.
  • Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

Ihre besonderen Vorteile:

Innovativ: Fit in HTML5. Vielseitige berufliche Chancen! Das Entwicklungswerkzeug HTML5 wird bereits von vielen Web-Browsern unterstützt und es wird HTML4 als bisherigen Standard zur Beschreibung und Gestaltung von Webseiten ablösen. Schon jetzt hat sich HTML5 wie ein Industriestandard etabliert. Die Vorteile: Mit HTML5 können Sie plattform- und browserunabhängig entwickeln. Zusätzlich ermöglicht HTML5 Ihnen eine modernere, zeitgemäße und einfachere Entwicklung von Webseiten von Grund auf.

Breit gefächerte Fortbildung – für die Profi-Jobs: Der Kurs bereitet Sie auf hochwertige Aufgaben im Beruf vor. Für diese brauchen Sie immer Schnittstellenwissen. Der Lehrgang vermittelt Ihnen dieses Wissen entlang den Entstehungsschritten in einer Web-Entwicklung. Das Themenspektrum reicht vom Webdesign über Implementierung bis zur Projektdurchführung.

Kostenfreie Software: Die komplette Software, mit der Sie im Kurs arbeiten, ist frei verfügbar und kostenlos. Sie können sich die Software aus dem Internet herunterladen. Dadurch ist die Kursteilnahme sehr bequem.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs Geprüfte/r Web-Entwickler/in (SGD)!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Alix Diehl
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland