Anzeige

Geprüfte/r Immobilienmakler/in (gtw)

Anbieter:
gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft
Ort, Bundesland, Land:
München, Bayern, Deutschland
Typ:
Teilzeit
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
3,5 Monat(e)

Das Studium

Sie vergleichen derzeit Weiterbildungsangebote und suchen eine fundierte Immobilien Ausbildung für Makler? Dabei interessiert Sie vor allem ein Zertifikatslehrgang für den IHK Sachkundenachweis? Sie wollen mehr erreichen – unabhängiges Insiderwissen von Immobilienpraktikern und die Sicherheit eines vom IVD anerkannten Zertifikates? Sie suchen eine Art Fernkurs, mit wenig Seminarzeit, da Sie Ihre Kunden regulär weiter betreuen bzw. weiter arbeiten?  

Dann sind Sie in diesem Lehrgang richtig – dies sind die Eckpunkte:
  • Nur 3,5 Monate, viele Praxisübungen in der Schulung bei Immobilienprofis
  • Für Praktiker der Immobilienvermittlung und für Quereinsteiger
  • Kompakt und flexibel: intensive Seminare plus frei einteilbares, berufsbegleitendes Lernen
  • Abschlussprüfung mit anerkanntem Zertifikat
  • Zertifikat nach §15 MaBV Anlage 1A anrechenbar für Ihre Weiterbildungspflicht als Immobilienmakler
  • Absolventen sind mit dem Lehrgang zufrieden und erfolgreich

Berufsbild und Zielgruppe

Nach Abschluss des Lehrgangs Geprüfte /r Immobilienmakler /in besitzen Sie die nötigen Fachkenntnisse, um sich bei härter werdenden Anforderungen im Beruf Immobilienmakler besser positionieren zu können. Wenn Sie die abschließende Prüfung bestehen, erhalten Sie das begehrte Zertifikat zum/r „Geprüfte/n Immobilienmakler/in (gtw)“. Dieses ist seit vielen Jahren als Fachkundenachweis beim IVD Immobilienverband Deutschland anerkannt.  

Sie erlangen sämtliche Voraussetzungen, um Ihr kaufmännisches Gespür und Ihr vertriebliches Geschick mit immobilienbezogenem Fachwissen zu untermauern und damit überzeugender zu Geschäftsabschlüssen zu gelangen. Außerdem bereiten Sie sich jetzt schon fachlich auf den zukünftig notwendigen Sachkundenachweis vor.  

Den größten Nutzen haben Kaufleute und kaufmännische Fachkräfte, z.B.
  • Angehende Unternehmer, die ein eigenes Immobilienmaklerbüro erfolgreich gründen bzw. führen wollen,
  • Mitarbeiter, die im Immobilienmaklerbüro eigenverantwortlich komplette Verantwortungs- und Kundenbereiche übernehmen wollen,
  • Immobilieneigentümer oder Investoren, die Ihren Immobilienbestand fundiert erhalten oder erweitern wollen,
  • Alle, die fundierte Kenntnisse in der Immobilienwirtschaft suchen, um Grundstücke, Häuser, Wohnungen oder Gewerbeflächen im Auftrag von Bauträgern, Immobilienbesitzern oder Immobiliengesellschaften zu vermarkten möchten.
Dann ist dieser Lehrgang genau richtig für Sie.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Rechtliche Grundlagen für den Immobilienmakler
für sichere Wissensbasis und fundierte Kunden-Beratung
  • Maklerrelevantes Allgemeines Recht: Vertragsrecht, Schuldverhältnisse, Sachenrecht
  • Immobilienbezogenes Recht: Grundstücksrecht und öffentliches Baurecht, Wohnrecht, Wohnungsvermittlungsgesetz, Nießbrauchrecht, Erbbaurecht, VOB/B vs. BGB-Verträge
  • Miet- und Pachtrecht: Besitzrechte, Miet- vs. Pachtverhältnisse, Mietvertrag und Pflichten, Modernisierung, Geschäftsraummiete, Miethöhe und Betriebskosten
  • Maklerrecht und Wettbewerbsrecht: Provisionsanspruch und Aufwendungsersatz,  Nachweis, Haftung des Maklers, Prospekthaftung, Wettbewerbsrecht
  • Wohnungseigentumsgesetz: Wohnungseigentumsrecht, Teilungserklärung, Grundlagen einer Wohnungseigentümergemeinschaft
Immobilienwertermittlung, Preisbildung und Finanzierung
für überzeugende Argumente und  nützliche Zusammenarbeit mit angrenzenden Branchen
  • Immobilienrelevante Steuern: Grunderwerbsteuer, Grundsteuer, Steuersparmodelle, Umsatzsteuer im Maklerunternehmen
  • Immobilienfinanzierung: Objekt- und Baufinanzierung, Erwerbsnebenkosten, Fördermittel, Bonität und Sicherheiten, Finanzierung des eigenen Maklerunternehmens
  • Versicherungen: Grundstücks- und Gebäudeversicherungen, Versicherungen für das Maklerunternehmen
  • Verkehrswertermittlung unbebauter und bebauter Grundstücke: Informationsquellen, Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren, Überschlagsverfahren
Maklerpraxis
für stabilen Erfolg und sichere Abläufe im Immobilienbüro
  • Immobilienmarketing: Maklermarkt, Objektakquise, Marketingziel und -strategie, Marketing- und Budgetkontrolle, Marktforschung, Standortmarketing
  • Vertrieb / Verkauf: Exposé, Besichtigung, Objektaufnahme und –aufbereitung, Verkaufsvorbereitung und –abwicklung, Nachweisführung und Vermittlung, Vertragsmanagement mit Kunden und Mitarbeitern
  • Das eigene Maklerbüro: Produkt-und Entgelt-Politik, Vertriebs- und Kommunikationsverhalten, Gemeinschaftsgeschäfte, Service-Anspruch, Customer Relationship-Management, Kundenbindung, Internetauftritt
Anforderungen nach MaBV2018 und GewO
  • neue Rechtslage
  • Fristen, Beantragung gem. §34c GewO
  • Kriterien anerkannter Weiterbildungen

Der Lehrgang besteht aus

  • Startveranstaltung,  1 Abend
  • 8 fundiert aufbereitete Selbstlernhefte
  • 3 Blockseminare, je 2-tägig, in jeweils ca. 3-4 Wochen Abstand, insgesamt 6 Seminartage
  • optionale schriftliche Prüfung nach Abschluss

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.890,- € (incl. MwSt.). Sie enthält alle Leistungen unseres Institutes für die Seminarskripte, für die Präsenzseminare sowie die Unterstützung durch die Dozenten. Hinzu kommen u.U. Prüfung und Zertifikat. Die Gebühren werden in 3 Monatsraten à 630,- € (incl. MwSt.) per Lastschrift eingezogen. Für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung zum „Geprüfte/n Immobilienmakler/in (gtw)“ wird eine Prüfungsgebühr von  200,- € (incl. MwSt.) erhoben. Die Erstellung und Übermittlung des Zertifikates bei Bestehen der Prüfung ist in dieser Gebühr enthalten.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die gtw bietet seit 1993 erfolgreich zertifizierte und öffentlich geförderte Fachlehrgänge an. Unsere Schwerpunkte sind aktuelle Themen aus der Immobilienbranche und die Weiterbildung im ganzheitlichen Immobilien-Management. Die gtw Weiterbildung legt dabei besonderen Wert darauf, praxisgerechte Fachkompetenz zu vermitteln. Dies geschieht in flexiblen berufsbegleitenden Lehrgangskonzepten, die sich gut mit Beruf und Familie vereinbaren lassen.

Wir halten engen Kontakt zu Fachleuten, Firmen, Gremien und Vereinigungen aus der Immobilienbranche. Anregungen aus diesen Kontakten geben wir als aktuelle Inhalte in unseren Lehrgängen weiter. Neben Fachseminaren zu Einzelthemen der Immobilienwirtschaft bereiten wir in berufsbegleitenden Lehrgängen seit vielen Jahren Quereinsteiger und Profis erfolgreich auf anerkannte Abschlüsse vor:

  • Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (gtw) und (IHK)
  • Immobilienkaufmann/-frau (IHK)
  • Geprüfte/r Immobilienverwalter/in (EBZ|gtw|DDIV)
Langjährige IHK-Erfolgsquoten von über 80% Prüfungserfolg der Immobilienfachwirte an der IHK München-Obb. zeigen unseren Anspruch.

Ausbildungsberatung und Information

  • Sandra Heller, Schulungssekretärin
  • 089 / 45 23 45 60
  • info@gtw.de
gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft

Westendstraße 179
80686 München
Deutschland