Gepr. Berufspädagoge (IHK)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
21 Monat(e)

Die Ausbildung

Vor dem Hintergrund einer sich schnell verändernden Arbeitswelt gewinnt die berufs- und arbeitspädagogische Qualifizierung immer mehr an Bedeutung. Als Berufspädagoge beraten, unterstützen und realisieren Sie die Einführung neuer Aus- und Weiterbildungsmethoden unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte. Sie ermitteln den aktuellen Bildungsbedarf in Unternehmen und übertragen Ihre Ergebnisse in moderne Aus- und Weiterbildungskonzepte.

Sie leiten Bildungspersonal an, realisieren Weiterbildungskonzepte und übernehmen Führungsaufgaben in Aus- und Weiterbildungsabteilungen. Sie begleiten und beraten die Bildungsteilnehmer im Lernprozess und beim Transfer des Gelernten in die Praxis. Sie entwickeln Marketingstrategien für die jeweiligen Aus- und Weiterbildungen und berücksichtigen dabei Aspekte des Bildungscontrollings und des Qualitätsmanagements. Sie passen Bildungsmaßnahmen individuell an die Bedürfnisse von Unternehmen an.

Für diese komplexen Aufgaben benötigen Sie ausgeprägte pädagogische und betriebswirtschaftliche Qualifikationen, koordinatives Geschick und Beratungs-, Führungs- und Sozialkompetenz. Am Ende des Lehrgangs übernehmen Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten im Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung, Leitungsfunktionen bei Bildungsträgern oder auch selbstständige Tätigkeiten als Trainer und Berater.

Der Lehrgang ist ideal

  • wenn Sie sich als Trainer, Coach oder betrieblicher Ausbilder methodisch verbessern und sich mit Managementprozessen in der beruflichen Bildung befassen wollen.
  • wenn Sie als Aus- und Weiterbildner Ihre pädagogischen und strategischen Kenntnisse ausbauen und sich in der beruflichen Bildung und Personalentwicklung weiterqualifizieren möchten.
  • wenn Sie als Personalentwickler Weiterbildungsmaßnahmen zielgerichtet durchführen und sich im Bereich der Steuerungsprozesse von Bildungsmaßnahmen weiterbilden wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

Lern- und Arbeitsmethodik

Kernprozesse der beruflichen Bildung:
  • Lernprozesse und Lernbegleitung
  • Planungsprozesse
  • Managementprozesse
Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung:
  • Berufsausbildung
  • Weiterbildung
  • Personalentwicklung und Personalberatung
Spezielle berufspädagogische Funktionen:
  • Projektarbeit, Präsentation und Fachgespräch

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studienvoraussetzungen:
Sie sollten bereits erste Erfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung gesammelt haben.

Prüfungsvoraussetzungen:
Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, benötigen Sie

  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung zum „Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen“
  • oder einen Fortbildungsabschluss zum Fachwirt, zum Fachkaufmann, zum Industrie-, Fach- oder Handwerksmeister oder einen vergleichbaren Fortbildungsabschluss und eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. einen staatlich anerkannten Fachhochschulabschluss nach einer zweijährigen Fortbildung und eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis
  • oder eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung und eine anschließende mindestens fünfjährige Berufspraxis und eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder einen vergleichbaren Abschluss.

Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines „Geprüften Berufspädagogen (IHK)" dienlich sind.

PC-Voraussetzungen:
In diesem Kurs verwenden Sie den Online-Campus waveLearn. Hierzu benötigen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows sowie einen Internetanschluss mit aktuellem Browser.

Studienbeginn und Studiendauer
Wir haben flexible Lernbedingungen für Sie geschaffen: Sie können jederzeit mit dem Fernlehrgang beginnen und zeit- und ortsunabhängig studieren. Der Kurs dauert in der Regel 21 Monate bei einer wöchentlichen Studienzeit von etwa 11 Stunden. Sie können aber auch schneller oder langsamer studieren. Ihre Betreuungszeit umfasst insgesamt 33 Monate. Während der gesamten Zeit können Sie die Betreuungsleistungen der sgd ohne Mehrkosten in Anspruch nehmen.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Testen Sie Ihren Fernlehrgang 4 Wochen kostenlos. So lernen Sie Ihre und unsere Möglichkeiten am besten kennen und können entscheiden, ob es für Sie „passt“. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Wir geben Ihnen weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen.

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen keine Studiengebühren berechnet. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird angerechnet. Starten Sie deshalb jetzt und ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Berufspädagoge/Berufspädagogin (IHK)“.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Frau Bettina Gerth
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland