General Management (MBA) - berufsbegleitend

Anbieter:
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Ort, Bundesland, Land:
Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Erst das Fachstudium, dann der Berufseinstieg. Aber wie geht es weiter auf der Karriereleiter? Sie wollen Ihre bisherige Berufstätigkeit nicht aufgeben müssen aber wollen sich gleichzeitig neue Möglichkeiten eröffnen? Durch unseren berufsbegleitenden Studiengang General Management (MBA) in Wiesbaden können Sie Ihre Fachexpertise um betriebswirtschaftliche Kenntnisse und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen erweitern. Nach erfolgreichem Abschluss Sind Sie bestens auf die Übernahme von gehobenen Management- und Führungsaufgaben vorbereitet, insbesondere an der Schnittstelle von Fach- und kaufmännischen Bereichen. Durch unsere Kooperation mit der SMBS – University of Salzburg Business School – stehen Ihnen weitere Vertiefungsrichtungen und Abschlussmöglichkeiten zur Verfügung.

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Studiengang General Management (MBA) befähigen wir Sie, betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und Instrumente des strategischen Managements anzuwenden. Sie lernen zudem, strategische Herausforderungen für Unternehmen zu erkennen und eigenständig nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Damit sind Sie nach dem Abschluss in der Lage, entlang der gesamtem Wertschöpfungskette Führungspositionen zu besetzen; insbesondere solche, die Ihre fachliche Expertise – beispielsweise in der Produktion oder Forschung – und gleichzeitig kaufmännisches Know-how erfordern. Ihre Jobperspektiven liegen damit insbesondere folgenden Bereichen:
  • Unternehmensführung
  • Finanzen und Rechnungswesen
  • Organisationsentwicklung
  • Consulting und Unternehmensberatung
  • Personalmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Produktionsmanagement
  • Innovations- und Forschungsmanagement

Studienplan und Studienschwerpunkte

Sie erwerben Know-how für Management- und Führungsaufgaben sowie die Fähigkeit, unternehmerische Herausforderungen anzunehmen. Dabei bringen Sie Ihre Praxiserfahrung ein – für einen intensiven Austausch zwischen beruflicher Tätigkeit und Studium. Von Organisationsmanagement über Marketing bis zu Bilanzierung – Sie erhalten einen vollständigen Überblick über unternehmerische Funktionsbereiche. Zudem beschäftigen Sie sich mit Corporate Social Responsibility und Wirtschaftsethik. So lernen Sie, unternehmerische Entscheidungen kritisch zu hinterfragen und gesellschaftliche Konsequenzen abzuleiten. Die Analyse gesamtwirtschaftlicher Entwicklungen sowie wirtschaftswissenschaftliche Forschungsmethoden stehen ebenfalls auf dem Programm.

Kernbereiche des Business Managements

  • Ansätze und Prinzipien des Managements und der Ökonomie
  • Investition, Finanzierung und Controlling
  • Marketing Management und Markenmanagement
  • Führung von Unternehmen in Veränderungsprozessen
  • Corporate Social Responsibility and Business Ethics
Strategische und strukturelle Aufgaben des Business Managements
  • Strategisches Management
  • Führung und Führungspersönlichkeit
  • Organisationsmanagement und Verhalten in Organisationen
  • Personalmanagement
Analysemethoden des Business Managements
  • Bedeutung volkswirtschaftlicher Entwicklungen für Managemententscheidungen
  • Wirtschaftswissenschaftliche Modellierung
  • Interpretation & Exploration quantitativer und qualitativer Daten unternehmerischer Entscheidungsfindung
Abschlussarbeit: Master-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie die dafür geltenden Zulassungskrititerien erfüllen. Wir prüfen in diesem Zusammenhang den Abschluss Ihres ersten akademischen Grades, Ihre Abschlussnote, die inhaltliche Zusammensetzung Ihres Vorstudiums und Ihre Sprachkenntnisse.

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium
    Um dieses Master-Studium an der Hochschule Fresenius im Fachbereich Wirtschaft & Medien aufnehmen zu können, müssen Studieninteressierte einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS-Punkten nachweisen. Die Zulassung zum Studium kann darüber hinaus durch weitere einschlägige akademische Abschlüsse (etwa Diplom, Master, Staatsexamen oder Magister) gewährt werden.
  • Abschlussnote
    Die Note des abgeschlossenen Hochschulstudiums ist nicht relevant, solange die sonstigen Kriterien erfüllt sind.
  • Fachliche Zugangsvoraussetzungen
    Im Anschluss an das abgeschlossene Hochschulstudium müssen die Bewerber mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit nachweisen. Einschlägigkeit liegt vor, wenn die Tätigkeit einen Bezug zum Erststudium aufweist.
  • Sprachkenntnisse
    Deutsch- und Englischkenntnisse: Stufe B2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Studiengebühren

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kooperation mit der SMBS - University of Salzburg Business School

Um Ihnen als Studierender im Studiengang General Management (MBA) weitere Vertiefungsrichtungen und Abschlussmöglichkeiten anbieten zu können, kooperieren wir mit der SMBS – University of Salzburg Business School. So können Sie neben dem vollen MBA-Studium an der Hochschule Fresenius zusätzliche Abschlüsse an der SMBS erwerben. Diese Abschlüsse reichen von Zertifikaten mit ECTS-Bewertung bis zum vollen MBA-Abschluss.

Wenn Sie zwei parallele MBA-Abschlüsse erwerben möchten, studieren Sie die Kernfächer in den ersten beiden Semestern in Deutschland an der Hochschule Fresenius und wechseln im dritten Semester für insgesamt 15 Tage an die SMBS. Dort können zahlreiche Vertiefungsfächer gewählt werden. Im Anschluss an die Vertiefungsmodule an der SMBS absolvieren Sie ergänzende Module an der Hochschule Fresenius, verfassen Ihre Master-Thesis und erlangen dann einen MBA-Abschluss von der Hochschule Fresenius und einen MBA-Abschluss von der SMBS.

Im Rahmen der Kooperation wird Ihnen als Absolventin bzw. Absolvent der Hochschule Fresenius auch der Zugang zum Professional Doctorate Program der SMBS eröffnet.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf über 170 Jahre Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.


Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für die 2013 bzw. 2015 integrierten, neuen Fachbereiche Design und OnlinePlus.

Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden hat die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei orientiert sie sich gleichermaßen an den Zielen Nachhaltigkeit und Innovation. Der Leitspruch der Hochschule Fresenius lautet: „Praxisnah lehren und forschen, Internationalität leben, Studierende fordern und fördern!"

Hochschule Fresenius Wiesbaden

Moritzstraße 17a
65185 Wiesbaden
Deutschland