Anzeige

Flugzeugbau Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Ort, Bundesland, Land:
Hamburg, Hamburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Technik / Luft- und Raumfahrttechnik - redaktionelle Information

In der Luftfahrttechnik geht es um die Entwicklung, den Bau, die Ausrüstung sowie den Betrieb von Luftfahrzeugen. Meist sind dies Flugzeuge oder Hubschrauber mit ihren Komponenten Zelle (Rumpf, Tragflächen, Leitwerk und Ruder), Triebwerk und Ausrüstung. Die Raumfahrttechnik beschäftigt sich mit der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Transportgeräten (z.B. Raketen) sowie Fluggeräten (z.B. Satelliten), die den speziellen Bedingungen des Weltraums wie Vakuum, große Temperaturunterschiede, energiereiche Strahlung usw. standhalten müssen.

Aber auch Ausbildungen rund um den Luftverkehr selbst werden an den Fachhochschulen angeboten. So sollten beispielsweise Hochschulabsolventen des Studiengangs Luftverkehrsmanagement in der Lage sein, sowohl den Personen- und Güterfluss als auch den Informationsaustausch unter den daran beteiligten Kooperationspartnern zu managen. Dabei sind die richtigen fachlichen Entscheidungen unter risikopolitischen Aspekten zu treffen. Hohe soziale Kompetenz und die Fähigkeit zur internationalen Teamarbeit sind dabei die notwendigen Voraussetzungen.

Studieren in Hamburg

Hamburg, der mit über 90 Konsulaten zweitgrößte Konsularplatz der Welt, reicht über 1000 Jahre zurück. Im Mittelalter entstand die Hanse und Hamburg wurde der wichtigste Nordseehafen. Erst um 1900 wurde Hamburg zur Stadt und zählte rund eine Million Menschen. Heute leben hier 1,7 Millionen Einwohner und damit ist Hamburg die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Damit ist die Stadt wirtschaftlich und kulturell das Zentrum ganz Norddeutschlands. Dass Hamburg auch als Einkaufsmetropole beliebt ist, versteht sich da ganz von selbst. Entsprechend groß ist das kulturelle Angebot. Auch das Night Life bietet ungezählte Möglichkeiten und sportlich kann man sich nach einem ausgedehnten Abendausgang in den zahlreichen Sportstätten wieder ertüchtigen. Quelle: www.hamburg.de
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Stiftstraße 69
20099 Hamburg
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern