Finance, Strategie & Accounting MBA

Anbieter:
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
5 Semester

Das Studium

Eine Kernfrage für jede am Marktgeschehen beteiligte erwerbswirtschaftliche Institution ist die erfolgskritische Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln. Der Zugang zu Kapitalquellen bei wettbewerbsfähigen Konditionen ist oft entscheidend für den Markterfolg und wird somit zu einer „Schlüsseltechnologie“ für Fach- und Führungskräfte.

Der berufsbegleitende Fernstudiengang MBA Finance, Strategie & Accounting orientiert sich an den Erwartungen und Erfordernissen des Arbeitsmarktes. Er wendet sich an Berufstätige aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft sowie an Juristen, die sich für ihre Karriere zusätzliche Qualifikationen und Managementfertigkeiten aneignen möchten.

Der Studiengang ist modular aufgebaut und wechselt zwischen betreuten Selbstlernphasen, virtuellen Lernkomponenten und Präsenzphasen. Im letzten Studiensemester wird die Masterthesis erstellt. Zunächst erarbeiten Sie die Studieninhalte anhand von Studienbriefen bzw. Lernsoftware und werden beim Selbststudium über eine Lernplattform, Mailkontakt und Video-Konferenzen fachlich begleitet und organisatorisch unterstützt.

Während des Semesters finden in regelmäßigen Abständen Präsenztage an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein statt. Der erlernte Stoff wird dabei vertieft und in Übungen gefestigt. Zum Ende jeden Semesters finden schriftliche Prüfungen statt. Dieser Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Kooperation mit dem zfh.
Professor Dr. Werner Hoffmann Fachliche Leitung

Berufsbild und Zielgruppe

Als Absolvent unseren Studiengangs verfügen Sie auf der operativen Leitungsebene über Lösungskompetenzen in zentralen Fragen der finanzwirtschaftlichen Unternehmenssteuerung und Kapitalanlage („Finance“), der (kapitalmarktorientierten) Rechnungslegung und Kapitalmarktkommunikation („Accounting“) sowie der Entwicklung, Implementierung und Überwachung von Unternehmensstrategien („Strategie“) .

Ein intensives Training im Bereich Führungskompetenzen gibt Ihnen die Sicherheit, das Richtige in der Personalführung, im Selbst- und Fremdcoaching sowie bei Verhandlungen zu tun. Damit erhalten Sie das Qualifikationsprofil für anspruchsvolle Führungs- und Fachaufgaben in einem dynamischen Arbeitsmarkt mit vielfältigen Anforderungen. Ihr MBA-Abschluss eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und den Weg zur Promotion.

Zielgruppe
Der Fernstudiengang MBA Finance, Strategie & Accounting richtet sich an Berufstätige aller Studienfächer und Branchen, die für die Fortsetzung ihrer Führungs- oder Fachlaufbahn eine zusätzliche Qualifizierung in den Bereichen Finance, Strategie, Accounting und Consulting sowie weitere Management- und Coaching-Fertigkeiten benötigen.

Das Weiterbildungsprogramm ist damit interessant für Professionals aus technischen, naturwissenschaftlichen und juristischen Funktionen sowie für wirtschaftswissenschaftlich ausgebildete Interessenten mit bisherigen fachlichen Schwerpunkten außerhalb Finance, Accounting und Strategie.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester:
  • Angewandte BWL einschl. Rechnungswesen und Unternehmensfunktionen
  • Verhandlungs-/Argumentationstechniken
  • Coaching
  • Führungsverhalten
  • Human Capital Management
2. Semester:
  • Financial Accounting und Unternehmensanalyse
  • Strategisches Management & Consulting sowie Change- und Projektmanagement
3. Semester:
  • Wertorientiertes Finanzmanagement
  • Unternehmensbewertung Enterprise Resource Planning
  • Strategy & Analytics
4. Semester:
  • Risikomanagement, Governance & Compliance
  • Controlling Financial Engineering und Strukturierte Finanzierung
  • International Finanzierung
  • Kapitalmarkt-, Börsen- und Aufsichtsrecht
5. Semester: Sie erstellen die Masterthesis.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:

  • 1. – 4. Semester 2.200,- Euro je Semester
  • Thesis-Semester 2.000,- Euro
  • zzgl. je Semester der Sozialbeitrag der Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Höhe von ca. 106 €.
Zugangsvoraussetzungen:

Mit Erststudium:
  • ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie (akkreditierter Bachelorabschluss), mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser und
  • eine mindestens einjährige berufliche Praxis nach Abschluss des ersten Studiums

Bei einem Notendurchschnitt schlechter als 2,5 erfolgt die Zulassung mittels eines Auswahlverfahrens.

Ohne Erststudium:
Für Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, nach bestandener Eignungsprüfung und Auswahlverfahren zum Studium zugelassen zu werden.

  • Hochschulzugangsberechtigung und
  • eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit mit Führungsaufgaben und inhaltlicher Nähe zum gewählten Studiengang sowie überdurchschnittliche Qualifikationen
  • Eignungsprüfung und Auswahlverfahren

Absolventen eines Diplomstudienganges einer Berufsakademie (mindestens sechs Semester) müssen nach dem Studium eine mindestens einjährige Tätigkeit mit Führungsaufgaben nachweisen sowie an einem Auswahlverfahren teilnehmen.

Das Masterfernstudium umfasst einen Workload von 120 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Der Masterabschluss eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst und beinhaltet das Recht zur Promotion, entsprechend der Promotionsordnung der jeweiligen Universität.

Präsenzort:
Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Vorteile

  • Berufsbegleitend zum international anerkannten MBA-Abschluss
  • Zertifikatsstudium und Einzelbelegung von Modulen moglich
  • Dozententeam mit wissenschaftlicher Expertise
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhaltnis
  • Zeit- und ortunabhangiges Studieren
  • Individuelle Gestaltung von Lerntempo und -verhalten
  • Vertiefung erlernten Wissens wahrend der Prasenzphasen
  • Im Studium erworbenes Wissen ist sofort in die berufliche Praxis umsetzbar
  • Forderung fachubergreifender Kompetenzen

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz. Auf der Grundlage eines Staatsvertrages der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland kooperiert sie seit 1998 mit den 13 Fach-/Hochschulen der drei Länder und bildet mit ihnen gemeinsam den zfh-Fernstudienverbund. Darüber hinaus kooperiert das zfh mit weiteren Fach-/Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 70 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Fernstudienverbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Fach-/Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen AQAS, ZEvA, ACQUIN, AHPGS bzw. FIBAA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6000 Fernstudierende an den Fach-/Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

Studienberatung und Information

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Deutschland