Anzeige

Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Das Studium

Ein anerkannter Abschluss für die Betreuung und Begleitung. Die deutsche Betreuungs- und Pflegebranche steht vor großen Herausforderungen: Der Anteil der pflegebedürftigen Menschen in der Gesellschaft wird ansteigen. Gleichzeitig sinkt die Zahl junger Menschen, die in die Pflege und Betreuung einsteigen könnten. Zur Unterstützung des examinierten Fachpersonals werden gut ausgebildete Fachkräfte gesucht, die den Anforderungen an eine ganzheitliche und respektvolle pflegerische Begleitung und Betreuung gerecht werden. Dieses Know-how weisen Sie mit dem IHK-Abschluss nach, mit dem Sie diesen Lehrgang abschließen können.

Abwechslungsreich geht es in diesem Lehrgang darum, Sie auf eine Tätigkeit in verschiedenen gefragten Betreuungsbereichen vorzubereiten: Alten- und Demenzbetreuung, Palliativbegleitung (Sterbebegleitung) sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Kurs führt Sie zum IHK-Zertifikat - einem weithin anerkannten Abschluss. In den Studienheften haben wir großen Wert auf leicht verständliche Texte, Erklärungen und Abbildungen gelegt. Die Fachausdrücke werden erklärt und die Inhalte bauen Schritt für Schritt aufeinander auf. So können beispielsweise auch Teilnehmer, die Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben, diesen Lehrgang absolvieren und die Prüfungen erfolgreich abschließen.

Berufsbild und Zielgruppe

Sie können diesen Lehrgang als umfassende Schulung für die private Betreuung Angehöriger nutzen. Dann beenden Sie den Kurs mit dem ILS-Abschlusszeugnis. Wenn Sie darüber hinaus das IHK-Zertifikat erlangen, gilt der abgeschlossene Lehrgang in der Branche als idealer Einstieg in den wachsenden Markt der vielfältigen Pflege- und Betreuungsdienstleistungen:

Altenbetreuung/Demenzbetreuung:

Hier geht es um die respektvolle und geduldige alters- und demenzgerechte Unterstützung sowie um die Erhaltung und Aktivierung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Besonders in Altersheimen, Senioreneinrichtungen, in der Tagespflege und im ehrenamtlichen kirchlichen und karitativen Umfeld gehören Sie mit dieser Ausbildung zu den gesuchten Kräften.

Palliativbetreuung:
Die Begleitung von Menschen durch den letzten Lebensabschnitt ist eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit, die Einfühlungsvermögen und Professionalität verlangt. Ihre Kenntnisse können Sie sowohl im privaten Umfeld als auch in Hospizen, auf Palliativstationen oder im Seniorenheim einbringen.

Kinder- und Jugendbetreuung:
Mit ihren Kenntnissen der altersgerechten Erziehung und Beschäftigung unterstützen Sie das Fachpersonal in Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendheimen, Schulen und anderen Betreuungseinrichtungen.

Der Lehrgang ist ideal für Sie:

  • wenn Sie Kenntnisse aus der Alten-, Behinderten-, Kinder- oder Jugendbetreuung mitbringen, zum Beispiel durch ein Freiwilliges Soziales Jahr, und jetzt Ihren beruflichen Einstieg in die Gesundheitsbranche vorbereiten möchten
  • oder wenn Sie bisher als ungelernte Kraft tätig waren und jetzt Ihren Aufstieg im Bereich der Kinder-, Alten-, Demenz- und Palliativbetreuung planen
  • oder wenn Sie aus eigenem Interesse grundlegende Kenntnisse in diesen Bereichen erwerben wollen, z.B. für die ehrenamtliche Arbeit oder zur privaten Betreuung und Pflege Angehöriger.

Themenüberblick

Altenpflege
  • Grundlagen der Pflege älterer Menschen
  • Körperpflege
  • Lagerung
  • Mobilisation

Hauswirtschaft und Ernährung

  • Ernährung von jungen und älteren Menschen
  • Ernährung des kranken älteren Menschen
  • Reinigung und Hygiene
  • Wirtschaftsführung für ältere Menschen

Beschäftigung, Betreuung, Begleitung

  • Kommunikation für Betreuungskräfte
  • Beschäftigungsangebote in der Altenbetreuung
  • Demenzbegleitung
  • Rechtskunde für Betreuungskräfte

Palliativbegleitung

  • Betreuung sterbender Menschen und ihren Angehörigen

Existenzgründung

  • Selbstständig als Gesundheits- und Sozialdienstleister

Kindererziehung

  • Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Freizeitbeschäftigungen
  • Herausforderungen bei der Erziehung

Pflegeversicherung und Pflegeeinrichtungen

Gut vorbereitet auf IHK-Projektarbeit und Zertifikatstest

Die Themen des Lehrgangs richten sich nach den aktuellen inhaltlichen Vorgaben der Industrie- und Handelskammer (IHK). Sie lernen also zielgerichtet und genau das Richtige. Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben möchten, bearbeiten Sie am Lehrgangsende ein Projekt in einer Einrichtung der Kinder-, Alten-, Demenz- oder Palliativbetreuung. Darüber schreiben und präsentieren Sie einen Projektbericht.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Nachweis über eine mindestens einjährige Tätigkeit in der Alten-, Behinderten- oder Kinder- und Jugendbetreuung, z.B. durch ein Freiwilliges Soziales Jahr oder auch durch die Erziehung eines eigenen Kindes.

Prüfungsvoraussetzungen:
Zulassungsvoraussetzungen für den IHK-Test sind:

  • das ILS-Abschlusszeugnis
  • der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses oder Erste-Hilfe-Auffrischungskurses, der zum Zeitpunkt der Antragstellung für den IHK-Zertifikatstest nicht länger als zwei Jahre zurückliegt,
  • und der Bericht über die Durchführung eines Projekts in einer Einrichtung für Kinder-, Alten-, Demenz- oder Palliativbetreuung
Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 9 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
17 Studienhefte

Studienabschluss:
Die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Grundlagen der Kinder-, Alten-, Demenz- und Palliativbetreuung" bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Das Abschlusszertifikat "Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)" erhält, wer zusätzlich erfolgreich eine Projektarbeit erstellt und diese im Rahmen des IHK-Tests präsentiert.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland