Anzeige

Fachinformatiker Systemintegration

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
16 Monat(e)

Das Studium

Weiterbildung zum Schwerpunkt Systemintegration. Die Sicherheit und Zuverlässigkeit der betriebsinternen IT-Systeme und Datenbanken ist für Unternehmen von höchster Wichtigkeit. Um hier den Überblick zu behalten und nachhaltig funktionierende Systeme zu planen und störungsfrei zu betreiben, werden Fachleute gesucht, die alle Aspekte der Planung und des Einsatzes von Netzwerken und Datenbanken in der Informations- und Telekommunikationstechnik beherrschen. Dieser Lehrgang ist genau auf diese Anforderungen zugeschnitten: Die technische Basis bilden Netzwerke, die mit einem Windows Server 2016 verwaltet werden, und Datenbanken, die mit MySQL/MariaDB und PHP programmiert werden. Dieses Know-how garantiert beste Karrierechancen überall dort, wo Profis zur Installation, Programmierung und Administration von IT-Infrastrukturen gesucht werden.

Sie lernen, Client-/Servernetzwerke mit dem Betriebssystem Microsoft Windows Server 2016 aufzubauen. Zunächst installieren Sie hierzu den Server und bauen ein Netzwerk mit den wichtigsten Netzwerkdiensten, wie DHCP und DNS, auf. Im Rahmen der Administration lernen Sie, Benutzer und Gruppen einzurichten, und machen sich mit der Freigabe von Ordnern und Druckern im Netz vertraut. Sie lernen die Funktionen der Domänen und Active Directory kennen und Sie erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen die Gruppenrichtlinien bieten. In vielen Betrieben werden unterschiedliche Netzwerksysteme eingesetzt, nicht selten sind dies Windows und Linux, die beide verschiedene Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Flexibilität mitbringen. Deshalb lernen Sie zusätzlich auch die Anwendung von openSUSE Linux im heterogenen Netzwerk kennen.

Ein Netzwerk besteht selbstverständlich aus mehreren Clients und Servern. In diesem Kurs simulieren Sie dieses System praxisnah, indem Sie mit virtuellen Maschinen arbeiten. Damit können Sie auf einem einzigen PC mehrere Betriebssysteme installieren, die zusammen Ihr Übungs-Netzwerk bilden. Hierzu verwenden Sie in diesem Kurs Software von VMware. Auf dieser Grundlage installieren Sie zum einen den virtuellen Windows Server 2016 und zum anderen den Client für den Anwender.

Berufsbild und Zielgruppe

Als Fachinformatiker/in mit dem Schwerpunkt Systemintegration
  • planen, konfigurieren, administrieren und installieren Sie Netzwerke und komplexere IT-Systeme nach den Wünschen Ihrer Auftraggeber,
  • integrieren Sie Softwarekomponenten und Datenbanken in bestehende Systeme und halten dadurch die der Informations- und Telekommunikationstechnik auf dem neuesten Stand,
  • setzen Sie Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein, um Systeme in Betrieb zu nehmen und Störungen zu vermeiden,
  • sorgen Sie für die Sicherheit und Störungsfreiheit der Systeme.
Dieser Fernlehrgang ist besonders geeignet für
  • Mitarbeiter oder Programmierer in ITAbteilungen und bei IT-Dienstleistern, die IT-Systeme aufbauen oder bestehende Datenbanksysteme weiterentwickeln wollen und dazu Kenntnisse in der Planung, im Ausbau und der Administration von Netzwerken und Datenbanken benötigen,
  • Neu- und Quereinsteiger/innen, die umfassende Kenntnisse in der Einrichtung von PC-Netzwerken mit Windows Server 2016 erwerben und zukünftig zum Beispiel als Netzwerkadministrator/in tätig werden möchten,
  • Mitarbeiter in Hard- und Softwarehäusern, die zukünftig mehr in den kundenorientierten IT-Service- und Dienstleistungsbereich wechseln wollen. Mit dem umfassenden Know-how, das dieser Lehrgang Ihnen vermittelt, können Sie sich höher qualifizieren und verantwortungsvolle Aufgaben in der Systemintegration und Administration übernehmen.

Themenüberblick

  • Installation von virtuellen Maschinen (VMware)
  • Netzwerkarten und Topologien
  • Netzwerkhardware (Netzwerkkarte, Repeater, Hub, Switch, Bridge, Router)
  • Protokolle: TCP/IP, IPv4 und IPv6
  • Netzwerkadministration mit Windows Server 2016
  • Domänen und zentralisierte Benutzer-und Ressourcenverwaltung
  • Netzwerkdienste: DNS, DHCP, Remotedesktopverbindungen, VPN
  • Webserver (IIS) installieren und verwalten
  • Heterogene Netzwerke mit openSUSE Linux
  • Grundlagen relationaler Datenbanken
  • Arbeiten mit Tabellen und Beziehungen
  • Datenbankprogrammierung mit MySQL/MariaDB und PHP 7
  • Frontends mit HTML
  • Abfragen, Formulare

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Gute Kenntnisse zu Windows 7 oder neuer und mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen oder technischen Bereich.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
16 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 11 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 9 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
32 Studienhefte, Hinweise und Ratschläge für Ihr Fernstudium, DVD mit Windows Server 2016 Testversion, VMware, XAMPP (MariaDB, PHP 7, Apache) und weiteren Programmen

Erforderliche Arbeitsmittel:
Aktueller PC mit 64-Bit Windows 7 oder neuer mit 4 GB RAM, Internetzugang

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Fachinformatiker/in - Weiterbildung zum Schwerpunkt Systemintegration (ILS)" bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Order information material from ILS - Institut für Lernsysteme GmbH. The given data is transmitted only to this educational provider and, of course, not given to a third party.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland