FERNSTUDIUM - Wirtschaftsinformatik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Westsächsische Hochschule Zwickau
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Diplom FH (Dipl. (FH))
Dauer:
5 Semester

IT/Computer / Wirtschaftsinformatik - redaktionelle Information

Die Wirtschaftsinformatik ist die Wissenschaft von Planung, Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen, die der Unterstützung von Geschäftsprozessen eines Unternehmens oder der öffentlichen Verwaltung dienen. Als sogenannte Schnittstellen-Disziplin zwischen Wirtschaftswissenschaften und Informatik sind auch sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden für die Wirtschaftswissenschaft von Relevanz.

Die Einsatzgebiete für akademisch ausgebildeten Wirtschaftsinformatiker sind vielseitig. Führungspositionen oder wichtige leitende Positionen im IT-Bereich sind dabei ebenso möglich, wie die strategische oder taktische IT-Beratung. Programmierung und Entwicklung wiederum gehören nicht zum typischen Einsatzbereich von Wirtschaftsinformatikern.

Studieren in Zwickau

Zwickau ist mit rund 100.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Besonders bekannt ist Zwickau durch den Automobilbau – vor allem durch die VW Sachsen GmbH. Die Stadt hat auch als Hochschulstandort eine lange Tradition in der Ingenieurausbildung. An der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH) studieren etwa 4000 Studenten in über 20 Studiengängen. Besonders interessant ist die historische Bausubstanz aus sechs Jahrhunderten. Von den über 100 Sportvereinen werden 50 verschiedene Sportarten angeboten. Die ausgedehnten Wald- und Parkanlagen laden zum Erholen ein. Auch das kulturelle Angebot ist vielschichtig. Quelle: www.zwickau.de
Westsächsische Hochschule Zwickau

Dr.-Friedrichs-Ring 2A
08056 Zwickau
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern