FERNSTUDIUM - Online: Wirtschaftsrecht Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Wismar
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
LL.B. (Bachelor of Laws)
Dauer:
8 Semester

Recht / Alle - redaktionelle Information

Unter Recht wird allgemein die Gesamtheit jener Normen verstanden, die je nach Geltungsbereich in nationale und internationale Rechtssysteme und dem global geltenden Völkerrecht eingeteilt sind. In Rechtsordnungen mit gesetzgebenden Institutionen spricht man auch von einem objektiven Recht, als dessen wichtigste Quelle das Gesetz gilt. In der Rechtswissenschaft werden diese Rechtssysteme nach methodischen Aspekten in die drei großen Bereiche des öffentlichen Rechts, des Privatrechts und des Strafrechts gegliedert. Sachliche oder inhaltliche Gesichtspunkte wiederum erfordern eine weitere Gliederung wie beispielsweise Wirtschaftsrecht, Steuerrecht oder Verfassungsrecht.

Das Studium der Rechtswissenschaften ist ausschließlich an Universitäten möglich. Dies ermöglicht eine weitere Ausbildung zum Rechtsanwalt oder zu einer Laufbahn als Richter. An den Fachhochschulen wird andererseits eine Vielzahl an interdisziplinären Studiengängen angeboten, die an die spezifischen Anforderungen zu Rechtsfragen im öffentlichen oder privaten Sektor ausgerichtet sind. Ob in Kombination mit wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen oder mit Kenntnissen in den breiten Feldern der Non-Profit-, Sozial- und Gesundheitsbereiche: FH-Absolventen mit rechtswissenschaftlichem Hintergrund finden reichlich Aufgabenbereiche in anspruchsvollen Berufsfeldern.

Studieren in Wismar

Die Hansestadt Wismar an der Ostsee mit ihren rund 46.000 Einwohnern und 8 Stadtteilen ist geprägt von interessanten Sehenswürdigkeiten, Bau- und Kulturdenkmälern, ihrem Flair und dem romantischen Hafen. Das nahegelegene Freizeitbad Wonnemar sorgt für jede Menge Badespaß. Auch ein Tierpark sorgt bei Tierliebhabern für Begeisterung. Die Altstadt entwickelte sich aus der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert. Die Altstadt wurde 2002 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Theater, Museen und Galerien sorgen für kulturelle Höhepunkte. Quelle: www.wismar.de
Hochschule Wismar

Philipp-Müller-Straße 14
23966 Wismar
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern