FERNSTUDIUM - Business Development (Master of Arts)

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
18 oder 24 Monat(e)

Das Studium

In der heutigen Wirtschaft ist Stillstand tabu. Wer langfristig am Markt bestehen will, muss bereit sein, seine Geschäftsfelder kontinuierlich weiterzuentwickeln und an die Marktbedürfnisse anzupassen. Vor allem im internationalen Umfeld ist der Wettbewerb groß. Wenn Sie sich vor Ihren Konkurrenten platzieren wollen, ist vorausschauendes Agieren auf potentielle Marktveränderungen besonders wichtig. Gesucht sind daher kompetente Strategen mit Führungsqualitäten und einem Blick für das Ganze.


Mit dem Studiengang Business Development erlangen Sie alle relevanten Kompetenzen und Skills, um Ihr Unternehmen, die Märkte und die Wettbewerber strukturiert zu analysieren, Strategien zur Weiterentwicklung von Geschäftsfeldern zu entwickeln und diese in der Praxis umsetzen. Damit werden Sie zum gefragten Strategieexperten ausgebildet und können die im Business Development anfallenden Aufgaben optimal managen. Oder Sie überzeugen als Führungskraft, die die Veränderungsprozesse aus vielen Sichtweisen betrachtet und an den richtigen Stellen Impulse setzt.

Berufsbild und Zielgruppe

Als Manager im Bereich Business Development arbeiten Sie in einem vielschichtigen und agilen Projektumfeld. Sie verantworten beispielsweise als Projektleiter die erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsfeldentwicklung bzw. der Unternehmensentwicklung und sind i.d.R. direkt der Unternehmensleitung unterstellt. Ihr Verantwortungsbereich umfasst damit alle Aufgaben, die für eine strategieorientierte, zielgerichtete und wirtschaftliche Projektdurchführung erforderlich sind und vereint dabei sowohl strategische als auch operative Tätigkeitsbereiche. Der Studiengang Business Development richtet sich gezielt an alle, die sich diesen Herausforderungen stellen und eine verantwortungsvolle Führungsposition übernehmen wollen. Damit eignet er sich besonders für:
  • Berufstätige, die bereits ein Bachelor-Studium erfolgreich absolviert und anschließend entschieden haben, dass sie in ihrer weiteren beruflichen Entwicklung die in diesem Studiengang vermittelten Kompetenzen erwerben wollen. Mit dem Ziel, die komplexen Herausforderungen in der Praxis meistern zu können.
  • Fach- und Nachwuchsführungskräfte, Team- und Projektleiter, welche die Entwicklung bestehender Geschäftsmodelle überprüfen und neue Geschäftsmodelle aktiv gestalten wollen.
  • Nachwuchsführungskräfte, die die Geschäftsfeldentwicklung und Unternehmensstrategie vorantreiben und umsetzen wollen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Im Fokus des Studiengangs steht die Unternehmens-, Geschäftsfeld- und Strategieentwicklung mit einer ganzheitlichen Sicht auf die Unternehmensprozesse. Der Studiengang ist gezielt generalistisch ausgelegt und richtet seinen Blick nicht nur auf das Thema Vertrieb aus. Denn für eine ausgereifte strategische Geschäftsfeldentwicklung ist die Einbeziehung aller Unternehmensprozesse ausschlaggebend. Zur erfolgreichen Projektdurchführung sind neben einem systematisch-analytischen Denkvermögen, einem umfangreichen Fachwissen sowie anwendungsorientierten Methodenkenntnissen u.a. konstruktive Kreativität und ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten erforderlich. Deshalb verbinden Sie in Ihrem Studium drei Kernbereiche, die Sie für eine erfolgreiche und nachhaltige Karriere im Bereich Business Development benötigen:


Sie bauen Ihre persönlichen Kompetenzen und Skills gezielt aus, Sie erlangen die erforderlichen Kernkompetenzen des unternehmerischen Erfolgs und spezialisieren sich im Bereich des Strategischen Managements von Geschäftsfeldern. Selbstverständlich machen Sie sich auch mit aktuellen Trendthemen wie Design Thinking, Consulting, Big Data und Digitalisierung vertraut.

Wählen Sie Ihre Spezialisierung
In Ihrem Studium haben Sie zudem die Möglichkeit, sich in den verschiedenen Kernbereichen des unternehmerischen Handelns zu spezialisieren. Durch die Auswahl eines von vier Wahlmodulen setzen Sie Ihren individuellen Schwerpunkt und passen damit Ihr Studium optimal an die eigenen Bedürfnisse und Ihren weiteren Karriereweg an. Zur Auswahl stehen folgende Schwerpunktthemen:

  • Digital Marketing
  • Financial Business Development
  • Business Process Management
  • Leadership und Performance Management

Praxisbezug

Der Studiengang ist unter Einbeziehung von Experten aus der Business-Development-Unternehmenspraxis konzipiert worden. Sie studieren mit einem hohen Praxisbezug und können Ihr erworbenes Wissen in vier kompakten Praxisseminaren gezielt anwenden, trainieren und ausbauen. Im Modul Business Plan und Product Launch erstellen Sie beispielweise eigenständig einen Business Plan. Sie analysieren den Markt und die Wettbewerber, erstellen Liquiditätspläne und berechnen den Kapitalbedarf, prognostizieren die erwartete Nutzensteigerung und planen die von verschiedenen Faktoren abhängigen Kosten. Diesen präsentieren Sie in einem simulierten Gespräch mit der Geschäftsleitung und Fachabteilungen und stellen sich der anschließenden Diskussion und Reflexion.

Zulassungsvoraussetzungen

1. Akademische Voraussetzung


Zugangsweg 1 - mit Hochschulabschluss:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes, grundständiges Studium einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit mindestens 210 ECTS-Punkten.

Absolventen eines Erststudiums mit 180 Credit Points können zugelassen werden, wenn Sie:

  • über eine einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr verfügen ODER
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bei der Euro-FH oder anderen Hochschulen im Umfang von 30 Credits absolviert haben ODER
  • einen Bridging Term im Umfang von 30 Credits an der Euro-FH abvsolvieren.

Zugangsweg 2 - ohne Hochschulabschluss:
Wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine mindestens zehnjährige einschlägige Berufserfahrung mit mindestens sechs Jahren Führungsaufgaben verfügen, können Sie über eine Eingangsprüfung zum Master-Studium zugelassen werden. Ausführliche Informationen zu unserem Master-Einstiegsprogramm finden Sie hier.

2. Praktische Voraussetzung
Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr seit dem Erststudium. Liegt diese Voraussetzung nicht in vollem Umfang vor, entscheidet die Studiengangsleitung anhand der vollständigen Bewerbungsunterlagen und eines Motivationsschreibens über die Zulassung.

3. Fremdsprachenkenntnisse Englisch
Sie verfügen über ausreichende Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

4. Pflichtnachweise
Für Ihre Immatrikulation benötigen wir zudem folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Tabellarischer lückenloser Lebenslauf mit detaillierten Angaben zur akademischen und beruflichen Laufbahn
  • Digitales Foto als jpg-Datei per E-Mail an immatrikulationen@euro-fh.de
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Datenblatt zur Erhebung der Hochschulstatistik unter www.euro-fh.de/ anmeldung
  • Beglaubigter Nachweis des Hochschul-Abschlusszeugnisses des Erststudiums
  • Beglaubigter Nachweis der Hochschul-Abschlussurkunde des Erststudiums
  • Beglaubigter Nachweis über die entsprechende Dauer und Art der Berufspraxis nach dem Erststudium

So funktioniert Ihr Fernstudium

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Sie können bundesweit jede Prüfung jeden Monat ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine Abschlussprüfung am Studienende.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Die Euro-FH ist nicht nur staatlich anerkannt, sondern auch vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung sowie die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung. Der vom Bundesland Hamburg staatlich anerkannten Hochschule attestiert der Wissenschaftsrat eine überzeugende Gesamtentwicklung. Im Ergebnis gelangt er zu einer sehr guten Bewertung der Euro-FH. Die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) ist eine private Hochschule mit Management-Fokus, die Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft mit einem anwendungsorientierten Bildungsanspruch ausbildet. Unser international ausgerichtetes Studienangebot bietet sich vor allem für berufsbegleitend Studierende an, die sich auf berufliche Aufgaben im internationalen, insbesondere europäischen Kontext vorbereiten wollen. Schon mehr als 7.000 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studienleiter, Tutoren und Autoren sind berufserfahrene Spezialisten. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studienberatung und Information

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland