FERNSTUDIUM - Innovations- und Technologiemanagement (Master)

Anbieter:
Wilhelm Büchner Hochschule
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.A. & M.Sc. (Master of Arts oder Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Weltweit wird der Wettbewerb um die Entwicklung neuer Technologien immer schärfer. Gleichzeitig verkürzen sich die Produktlebenszyklen. Das Ergebnis: ein „Innovationswettlauf“, bei dem es darauf ankommt, technologische Optionen frühzeitig zu erkennen und aufzugreifen. Nur so kann man Marktchancen besetzen und wichtige Wettbewerbsvorteile nutzen. Genau darauf bereitet Sie der Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement vor.

Hier erhalten Sie über das Basisstudium und die angebotenen Schwerpunkte des Kernbereichs eine umfangreiche Ausbildung in den Methoden des Managements und den Entscheidungsgrundlagen der Ökonomie. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Spezialisierung entscheiden Sie sich dann für eine Intensivierung Ihres Studiums, auf die dann die wissenschaftliche und vertiefende Anwendung im Projektstudium folgt. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit.

Berufsbild und Zielgruppe

Im Kernbereich erwerben Sie die diesen Studiengang prägenden Kompetenzen zum Innovations-, Technologie- und Qualitätsmanagement. Der Studienabschluss ermöglicht den Einstieg in den höheren Dienst und berechtigt zur Promotion.

Zielgruppe:
Absolventen oder Absolventinnen der:
  • Ingenieur-/Naturwissenschaften,
  • der Informatik oder
  • verwandter Studiengänge.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Basisstudium:

Studium von Methodenkompetenz und Entscheidungsgrundlagen:
  • Grundlagen Wirtschaft und Organisation
  • Quantitative Methoden
  • Managementtechniken und Projektmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Investition und Finanzierung
  • Unternehmensführung
Studium des Kernbereichs:
  • Innovationsmanagement
  • Technologiemanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Methoden wissenschaftlichen Arbeitens
Vertiefungsstudium (wählen 1es Schwerpunkts):
  • Schwerpunkt Innovationsmanagement
  • Innovationsstrategien
  • Management von Innovationsideen
  • Markt- und Projektmanagement
Schwerpunkt Technologiemanagement:
  • F&E-Management
  • Patentstrategien und -recht
  • Technologiebasierte Unternehmensgründung
Schwerpunkt Qualitätsmanagement:
  • Produkt- und Lifecycle-Management
  • Prozessmanagement
  • Lean Six Sigma
Projektstudium:
  • Vertiefung der drei Module der gewählten Spezialisierung
  • Projektarbeit
Abschlussarbeit:
  • Masterarbeit
  • Kolloquium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:
für den Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement:

  • Zugelassen werden Absolventen und Absolventinnen einer mindestens 6-semestrigen akademischen Ausbildung im Bereich der Informatik bzw. Ingenieur-/Naturwissenschaften, wenn das Gesamtprädikat mit guter Benotung nachgewiesen wird.
  • Prüfungsleistungen, die in einem 7-semestrigen Bachelor-Studiengang erbracht worden sind, können bis zu einem Umfang von maximal 30 Credits angerechnet werden, soweit sie gleichwertig sind. Alternative Zulassungswege sind unter Auflagen möglich.
  • Die Entscheidung über Zulassung und Anrechnung trifft der Prüfungsausschuss.
  • Für diesen Studiengang werden Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Das besondere Angebot der Wilhelm Büchner Hochschule: Ihr persönlicher Testmonat! Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der Wilhelm Büchner Hochschule weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement.

Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen. Mit dem Online-Campus "StudyOnline", persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett-Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige.

Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der Wilhelm Büchner Hochschule.

Online-Campus "StudyOnline"

StudyOnline ist ein wesentlicher Bestandteil des Studienkonzeptes der Wilhelm Büchner Hochschule. Denn hier erfahren Sie die Nähe, die beim Fernstudium nicht so selbstverständlich ist: Immerzu wissen, dass man jederzeit zu verschiedensten Gesprächspartnern Kontakt haben kann, gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit.

Sie erreichen hier direkt Ihre Studienbetreuer, Ihre Fachtutoren und auch Ihre Kommilitonen. Sie können Erfahrungen austauschen und diskutieren, manchmal in wenigen Minuten oder gleich live beim Chatten.

Studienberatung und Information

Wilhelm Büchner Hochschule

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland