Anzeige

Eventmanagement (IHK)

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Das Studium

Veranstaltungen professionell organisieren. Events stellen für Unternehmen aller Größenordnungen wichtige Marketinginstrumente dar, mit deren Hilfe sich potenzielle und bestehende Kunden, Partner und Mitarbeiter emotional ansprechen, motivieren und aktivieren lassen. Jährlich werden in Messen, Produktpräsentationen, Konferenzen, Unternehmensfeiern sowie Sport- und Kultur-Events allein in Deutschland mehrere Milliarden Euro investiert. Verantwortlich für Konzeption, Organisation und Durchführung solcher Events sind Eventmanager/innen, die entsprechend gesucht werden. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang spezifisches Fachwissen rund um die strategische Planung und effiziente Realisierung von Events und bereitet Sie intensiv auf die berufliche Praxis im Eventmanagement vor. Sie erschließen sich damit ein lebendiges Wirkungsfeld mit vielfältigen Herausforderungen und attraktiven Karriereoptionen.

Der Lehrgang macht Sie zunächst mit den Grundlagen des modernen Eventmanagements und der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge vertraut. Auf dieser Basis steigen Sie in das Projektmanagement ein und lernen die organisatorischen Rahmenbedingungen des Eventmanagements kennen. Sie befassen sich mit den Besonderheiten der verschiedenen Veranstaltungsformen, erfahren, wie diese organisiert werden, machen sich mit Sponsoring-Konzepten vertraut und erarbeiten sich die Tricks und Kniffe der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen hilft Ihnen später dabei, juristische Klippen gekonnt zu umschiffen. Daneben beschäftigen Sie sich mit wichtigen Präsentationstechniken und verinnerlichen Strategien, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre Konzepte überzeugend vorzustellen. Dabei werden Sie durch Videobeispiele und interaktive Übungen im Rahmen eines Computer based Trainings bestens auf den späteren Alltag vorbereitet.

Zielgruppe

Die Inhalte des Lehrgangs eignen sich ideal zur Aktualisierung und Erweiterung Ihres Wissens, wenn Sie bereits in Abteilungen wie Veranstaltungsmanagement, Marketing oder Unternehmenskommunikation tätig sind und die Veranstaltung von Events Ihr Aufgabengebiet berührt. Weitere typische Tätigkeitsfelder sind Agenturen, kleine und mittelständische Unternehmen, NGOs, die öffentliche Verwaltung sowie Verbände oder wissenschaftliche Institutionen, zu deren Aufgabenbereichen die Veranstaltung von Events gehört. Daneben liefern die Inhalte des Lehrgangs das nötige Spezialwissen für Ein- und Umsteiger, die sich erstmals für das Eventmanagement qualifizieren bzw. spezialisieren wollen.

Themenüberblick

Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Rechtsformen
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • Produktions- und Kostentheorie
  • Absatzwirtschaft und Marketing
Projektmanagement
  • Projektplanung und -strukturierung
  • Durchführung von Projekten
  • Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle
  • Projektabschluss
Eventmanagement
  • Events als Element der Unternehmenskommunikation
  • Anforderungen an ein professionelles Eventmanagement
  • Strategische Planung von Events
  • Ziele und Zielgruppen von Veranstaltungen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundlagen der Pressearbeit
  • Identifikation von Themen und Anlässen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Formale und inhaltliche Anforderungen für Pressemitteilungen, Pressemappen und Bilderstellung
  • Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Nachbereitung von Pressekonferenzen
Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Zusammenarbeit mit Agenturen und Dienstleistern
  • Location, Bestuhlung und Catering
  • Behördliche Auflagen (Brandschutz, Security etc.)
  • Budgetierung und Kostenplanung
Tagungsveranstaltungen, Jubiläen und Firmenevents
  • Planung und Durchführung
  • Guest-Management
  • Besonderheiten von Promotion-Events
Sponsoring von Sport- und Kultur-Events
  • Sponsoring-Konzepte und rechtliche Grundlagen
  • Überblick über das Sportsponsoring
  • Überblick über das Kultursponsoring
  • Planung von Konzerttourneen
  • Erfolgskontrolle im Sponsoring
Ausstellungs-Events
  • Messe- und Standkonzepte
  • Überblick über die wichtigsten Messeabläufe
  • Bewerbung von Messen
  • Inszenierung von Dienstleistungen
  • Gestaltung von Erlebniswelten
Events im Bereich Corporate Social Responsibility
  • Besonderheiten von Charity-Events
  • Finanzierung von Benefiz-Aktionen und Fundraising
  • Social Sponsoring aus Unternehmenssicht
  • Budgetplanung und Erfolgskontrolle bei Benefiz-Veranstaltungen
  • Ethik und Werte im Marketing
Incentive-Reisen
  • Formen und Einsatzmöglichkeiten von Incentives
  • Kreation und Konzeption von Incentive-Reisen
  • Auswahl geeigneter Destinationen
  • Besteuerung von Incentive-Reisen
Veranstaltungsrecht
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vertragstypen im Eventbereich
  • Haftung und Versicherungen
  • Künstlersozialversicherung und Steuern
Präsentations- und Moderationstechniken
  • Moderationsmethoden
  • Visualisierung und Präsentation
  • Workshop-Planung

Online- und Präsenz-Seminar inklusive

Der Lehrgang umfasst ein Online-Seminar (Webinar mit 2 Einheiten à 4 Stunden) unter der Leitung eines erfahrenen Fernlehrers, bei dem Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen und wertvolle Anwendungskompetenz aufbauen können. Im Rahmen des Online-Seminars wählen Sie auch das Thema Ihrer Projektarbeit und präsentieren diese später vor den Teilnehmern. Den Abschluss bildet ein dreitägiges Vorbereitungsseminar zum lehrgangsbegleitenden Test in Hannover im Umfang von insgesamt 24 Stunden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Nachweis eines

  • mindestens mittleren Bildungsabschlusses, einer abgeschlossenen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildung und erste Berufserfahrung im Kommunikationsbereich
  • oder mindestens mittleren Bildungsabschlusses und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Kommunikationsbereich
  • oder eines Hochschulstudiums - auch ohne zusätzliche Berufspraxis.
Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 6-8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
16 Studienhefte sowie ergänzendes Computer based Training.

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Internetzugang und Headset (nicht in der Lehrgangsgebühr enthalten).

Seminare:
Ein dreitägiges Vorbereitungsseminar zum lehrgangsbegleitenden Test in Hannover im Umfang von insgesamt 24 Stunden. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikats.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem Abschlusszeugnis „Eventmanagement“ bestätigt. Nach erfolgreicher Präsentation der Projektarbeit und anschließendem Fachgespräch vor dem Expertengremium erhalten Sie das Zertifikat „Eventmanagement (IHK)“. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus. Für die Ausstellung des IHK-Zertifikates durch die IHK Hannover fallen gesonderte Gebühren an, die nicht in der Lehrgangsgebühr enthalten sind.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland