Eventmanagement (IHK)

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
IHK (IHK)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Ob Sport-Gala, Messeauftritt oder Firmenjubiläum – Unternehmen nutzen Events zunehmend als eigenständiges Marketinginstrument und als Baustein im professionellen Kommunikationsmix. Mit Events werden angenehme Gesprächsanlässe geschaffen und Beziehungen zu Partnern, Kunden oder auch Mitarbeitern geknüpft. Da Unternehmen viel Geld in Veranstaltungen investieren, werden zunehmend spezifisch ausgebildete Fachkräfte für das Eventmanagement gesucht.

Das ist Ihre Chance! Denn in diesem Kurs lernen Sie, wie Sie gelungene Veranstaltungen inszenieren und organisieren. Mit Ihrem IHK-Zertifikat können Sie Ihre geprüften Fachkenntnisse nachweisen und profilieren sich in einem Gebiet mit großem Marktpotenzial. Dies eröffnet Ihnen sehr gute Karriereaussichten.

Der Lehrgang „Eventmanagement (IHK)“ ist ideal

  • wenn Sie systematisch Kenntnisse zur Organisation von Events sowie zum Abschluss das IHK-Zertifikat erwerben möchten,
  • für alle, die bereits in der Organisation von Events arbeiten und sich ihren Aufgabenbereich durch „Learning by Doing“ angeeignet haben,
  • als gefragte Zusatzqualifikation für Mitarbeiter/-innen z.B. aus Marketing, Werbung, PR und Unternehmenskommunikation – oder auch aus Sekretariat, Managementassistenz und Personalabteilung,
  • für Ein- und Umsteiger/-innen, die einen effektiven Zugang zur Eventbranche suchen,
  • für Freiberufler/-innen, die sich ein attraktives Geschäftsfeld eröffnen wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Projektmanagement
  • Eventmanagement
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisatorische Rahmenbedingungen: Zusammenarbeit mit Agenturen und Dienstleistern; Location, Bestuhlung und Catering; behördliche Auflagen (Brandschutz, Security etc.); Budgetierung und Kostenplanung
  • Tagungsveranstaltungen, Jubiläen und Firmen-Events
  • Sponsoring von Sport- und Kultur-Events
  • Ausstellungs-Events, Messe- und Standkonzepte, Messeabläufe
  • Events im Bereich „Corporate Social Responsibility”
  • Incentive-Reisen
  • Veranstaltungsrecht
  • Präsentations- und Moderationstechniken
Praxisleitfaden I:
  • Tagungsveranstaltungen
  • Unternehmensjubiläum/Betriebsfest
Praxisleitfaden II:
  • Sponsoring
  • Sport- und Eventmanagement
  • Kulturbetrieb und Eventmanagement
Praxisleitfaden III:
  • Erlebniswelten – Exhibition-Events
  • Events als Dienstleistungsinstrument
  • Stadt(teil)marketing und -events
Praxisleitfaden IV:
  • Corporate Social Responsibility
  • Trends und Marketing

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Sie bringen die besten Voraussetzungen mit, wenn Sie kreativ sind, über organisatorisches Geschick verfügen, gern mit Menschen arbeiten und einen Sinn für Trends haben. Außerdem brauchen Sie:

  • einen mittleren Bildungsabschluss, eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende
    Ausbildung und erste Erfahrungen im Kommunikationsbereich
  • oder einen mittleren Bildungsabschluss und mindestens drei Jahre Berufspraxis im
    Kommunikationsbereich
  • oder ein Hochschulstudium, auch ohne zusätzliche Berufspraxis.

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und Headset.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs „Eventmanagement (IHK)“ beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von ca. 6 bis 8 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen unseren Betreuungsservice über einen Zeitraum von 18 Monaten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten.

Online- und Präsenz-Seminar:
Zur Vorbereitung auf das IHK-Zertifikat bieten wir Ihnen die Teilnahme an einem Online-Seminar (Webinar mit zwei Einheiten zu je vier Stunden). Am Lehrgangsende folgt ein dreitägiges Präsenzseminar. Zum Abschluss dieses Seminars absolvieren Sie den IHK-Test. Das Präsenzseminar sowie der IHK-Zertifikatstest finden bei der IHK Hannover statt.

Online-Campus „waveLearn“:
Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos testen!

Das Besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Eventmanagement (IHK)!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem von zu Hause aus, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und auch zu Ihren Studienkollegen.

Sie wählen Ihren Wunschkurs aus und können sich jederzeit anmelden. Besonders schnell und direkt geht es mit der Online-Anmeldung hier im Internet. Sie finden diese Möglichkeit in unserem Online-Servicebereich. Oder Sie lassen sich unseren Studienführer mit allen sgd-Fernkursen zusenden und benutzen dann Ihre persönliche schriftliche Anmeldung.

Am Ende eines Studienhefts bearbeiten Sie Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer korrigieren und bewerten. Seine Noten sind Ihnen eine wertvolle Hilfe und Motivation. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Anregungen und weiterführende Tipps.

Ausbildungsberatung und Information

  • Herr Frank Bluemel
  • 0800 806 60 00
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt
Deutschland