Ernährungsberater

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Die Ausbildung

Helfen Sie anderen, sich gesund zu ernähren. Das Thema Ernährung steht im Brennpunkt des öffentlichen und privaten Interesses. Die Folgen von Fehlernährung sind nicht nur für den Einzelnen spürbar und beeinträchtigen sein Lebensgefühl. Sie sind auch ein gesellschaftliches Problem. Angesichts der zunehmenden Zahl an Übergewichtigen und ernährungsbedingten Erkrankungen fordern deswegen Krankenkassen Aufklärung und Vorbeugung.

Die Aufmerksamkeit für das Thema ist für Sie die Chance zur beruflichen Weiterentwicklung, indem Sie in diesem Bereich beratend tätig werden können. Auch kritische Verbraucher, die mehr über ihr Essen und dessen Inhaltsstoffe wissen wollen, suchen Unterstützung und Antworten auf ihre Fragen. Mit dem Lehrgang erwerben Sie auch als Quereinsteiger das umfassende Wissen, das es Ihnen als Ernährungsberater/in ermöglicht, Menschen rund um richtige Ernährung zu beraten und zu begleiten. Diese Qualifikation wird in vielen Berufsfeldern gesucht und bietet auch interessante Möglichkeiten der Selbstständigkeit.

Berufsbild und Zielgruppe

Ihr neues Wissen ermöglicht Ihnen, auf vielfältige Weise tätig zu werden. So können Sie Menschen in Form von Einzelberatungen, Kursen, Workshops oder Vorträgen rund um gesunde Ernährung informieren und beraten sowie individuelle Ernährungspläne zusammenstellen. Dabei zielt Ihre Tätigkeit ausschließlich auf die Unterstützung gesunder Menschen in der präventiven Beratung, sie dient also der wichtigen Vorbeugung ernährungsbedingter Krankheiten und der Aufrechterhaltung der Gesundheit.

Ihr Tätigkeitsbereich kann die eigene Praxis sein, Sie können aber auch angestellt tätig werden, zum Beispiel in einer Arztpraxis oder der Praxis von selbstständigen Ernährungsberatern. Weitere Arbeitsfelder finden sich in (Kur-)Kliniken, medizinischen Zentren, Wellness-Centern, Fitness-Studios, Apotheken, Reformhäusern, Naturkostläden, in der Lebensmittelbranche, in der Gastronomie, im pädagogischen Bereich oder auch in Verlagen.

Das durch den Lehrgang "Ernährungsberater" erworbene Fernschulzeugnis oder -zertifikat dient Ihnen als aussagekräftiger Nachweis Ihrer qualifizierten Weiterbildung. Entsprechend sind Absolventen geschätzte und gesuchte Mitarbeiter, wie die Ergebnisse einer Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa unter Personalverantwortlichen ergeben haben.

Wenn Sie bereits im Gesundheits-, Lebensmittel- oder Erziehungsbereich tätig sind, bietet der Lehrgang Ihnen die qualifizierte Grundlage, um Ihr berufliches Tätigkeitsfeld zu spezialisieren und zu erweitern; zum Beispiel wenn Sie als Ernährungsberater/in einen neuen Aufgabenbereich übernehmen oder sich selbstständig machen wollen.

Wenn Sie noch nicht über eine entsprechende Ausbildung verfügen, vermittelt Ihnen der Lehrgang umfassende und fachwissenschaftliche Kenntnisse, die Sie befähigen, rund um das Feld Ernährung selbstständig aktiv zu werden oder in eine neben- bzw. hauptberufliche Position einzusteigen. Selbstverständlich eignet sich der Lehrgang auch, wenn Sie für sich und Ihre Familie umfassend in das lebenswichtige Thema gesunde Ernährung einsteigen wollen.

Themenüberblick

Grundlagen der Ernährungslehre

Ihr Einstieg in das Basiswissen der Ernährungslehre, wie zum Beispiel Aufbau, Funktion, Vorkommen und Aufnahme der wichtigsten Nährstoffe. Zudem erfahren Sie, wie der Energiebedarf berechnet wird.

Lebensmittelkunde
Sie lernen die natürlichen Inhaltsstoffe der verschiedenen Lebensmittelgruppen sowie Schad- und Zusatzstoffe kennen. Auch Fragen der Hygiene und der Lebensmittelüberwachung werden behandelt.

Anatomie und Physiologie
Wissenswertes zu Aufbau und Funktion des Verdauungstrakts und anderer Organe sowie zu ernährungsbedingten Erkrankungen. Damit sind Sie in der Lage, Erkrankungen zu erkennen und Ihre Kunden bei Bedarf an einen Arzt zu verweisen.

Ernährung und Prävention
Vollwertige Ernährung nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) und ihre optimale Zusammensetzung für verschiedene Personengruppen wie Sportler, Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kinder, Jugendliche, Senioren und viele mehr. Im Rahmen der Themen "Übergewicht" und "Gewichtsreduktion" lernen Sie verschiedene Diätformen kennen und einschätzen.

Alternative Ernährungsformen
Fasten für Gesunde, Säure-Basen-Diät, Trennkost, Ernährung nach den vier Blutgruppen, ayurvedische Ernährung und Ernährung nach den fünf Elementen: Sie lernen die gängigsten Prinzipien und Hintergründe dieser alternativen Ernährungslehren kennen.

Ernährungskommunikation und Präsentation
Sie üben, Informationen zielgruppengerecht aufzubereiten, zu präsentieren und überzeugend Beratungsgespräche zu führen. Daneben erwerben Sie Fähigkeiten, die Ihnen helfen, die berufliche Umsetzung Ihrer erworbenen Kenntnisse vorzubereiten und eventuelle Schritte in die Selbstständigkeit zu planen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Realschulabschluss oder vergleichbarer schulischer Abschluss. Vorbildung oder Berufserfahrung im medizinischen oder diätetischen Bereich ist vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig für das Erreichen des Lehrgangsziels.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
15 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 9 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
15 Studienhefte, Nachschlagewerk Nährwerttabelle

Seminare und Webinare: (optional)
2 Seminare à 20 Stunden: "Vollwertige Ernährung nach DGE-Richtlinien" und "Ernährungsberatung". Die Seminargebühren sind nicht in den Lehrgangsgebühren enthalten. Regelmäßig stattfindende kostenlose Online-Webinare zu ausgewählten Ernährungsthemen.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis "Ernährungsberatung" bestätigt. Der Erwerb des ILS-Abschlusszertifikats "Ernährungsberater/in" setzt den Abschluss des Lehrgangs und die erfolgreiche Teilnahme am Seminar "Ernährungsberatung" mit anschließender Abschlussprüfung voraus. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland