Anzeige

Energie- und Gebäudetechnik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Esslingen
Ort, Bundesland, Land:
Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Technik / Versorgungstechnik/ Gebäudeversorgung - redaktionelle Information

Die Nutzbarmachung von Gebäuden steht im Mittelpunkt der Versorgungstechnik. Die Sicherheit innerhalb der Objekte ist dabei ebenso Thema wie ihre Grundausstattung in Kanalisation, Stromversorgung und Beleuchtung. Auch Automatisierungen von Arbeitsvorgängen, wie Liftanlagen oder Wärmeversorgung sind Aufgaben des Versorgungstechnikers. Fragen rund um Energieeffizienz sowie andere umweltelevante Themen treten dabei immer mehr in den Vordergrund.

In diesbezüglichen Ausbildungen an den Hochschulen werden naturwissenschaftliche, technische sowie juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Dieses Wissen kann in Gebäuden, Betriebstätten oder öffentlichen Einrichtungen aller Art angewendet werden.

Studieren in Esslingen

Esslingen im Süden Deutschlands ist eingebettet in das Neckartal und umgeben von Weinbergen. In der Stadt leben über 90.000 Einwohner. Die historische Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten lädt immer wieder zum Besuch ein. Prägend für das Stadtbild ist die doppeltürmige Stadtkirche St. Dionys, die Esslinger Burg und die Buckelquader der erhaltenen Stadttore und –türme. Die zahlreichen Lokale, die Gäste mit schwäbischer und internationaler Küche verwöhnen, stellen sicher, dass der kulinarische Genuss in der Stadt nicht zu kurz kommt. Auch kulturell hat Esslingen die Nase vorn. Das Erlebniscenter „Das Dick“ mit acht Multiplex-Kinos, Bistros, Restaurants, Disco , Jazzkeller und zahlreichen Kleinbühnen sorgt unter anderem für ein vielfältiges Freizeitangebot der Stadt. Quelle: www.esslingen.de
Hochschule Esslingen

Kanalstraße 33
73728 Esslingen
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern