Datenbankentwickler für Microsoft SQL Server

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
15 Monat(e)

Die Ausbildung

Datenbanken für Unternehmen planen, entwickeln und administrieren. Das Informationsmanagement ist das Rückgrat jedes Unternehmens. Um Kunden- und Produktinformationen effektiv zu nutzen, müssen sie strukturiert gespeichert werden und effizient abrufbar sein. Fachleute, die sich mit der Planung, Entwicklung und Administration von Datenbanksystemen für Microsoft SQL Server auskennen, gehören zu den gesuchten Mitarbeitern in Unternehmen jeder Größe und Branche. Dieser Kurs vermittelt genau das Know-how, das notwendig ist, um verantwortungsvolle Aufgaben innerhalb der IT zu übernehmen und entscheidende Karriereschritte vorzubereiten.

Was leistet ein SQL Server? Unternehmen benötigen für ihre Arbeit Informationen über Kunden, Lieferanten, Produkte oder Verträge. Der SQL Server dient dazu, diese Datenbestände in Netzwerken für viele Anwender gleichzeitig verfügbar zu machen. In professionellen Datenbanksystemen gibt es eine Arbeitsteilung: Auf der einen Seite steht der SQL Server, der vom Datenbankentwickler administriert wird, auf der anderen Seite steht der PC des Anwenders, der auf die zentralen Datenbestände zugreift. Damit ist die Infrastruktur beschrieben, die Sie in diesem Kurs kennenlernen und selbst aufbauen werden.

Mit uns lernen Sie optimal und praxisorientiert, indem Sie virtuelle Maschinen nutzen. Eine innovative Unterrichtstechnik, für die unser Institut inzwischen mehrfach ausgezeichnet wurde. Konkret verwenden Sie in diesem Kurs VMware. Damit können Sie auf Ihrem PC ein komplettes Übungs-Netzwerk einrichten. Auf dieser Grundlage installieren Sie dann auf der einen Seite den SQL Server und auf der anderen Seite ein Frontend für den Anwender. Somit können Sie dann praktisch im Netzwerk üben, obwohl Sie nur einen PC zur Verfügung haben.

Zielgruppe

Dieser praxisorientierte, technisch ausgelegte Kurs wendet sich an:
  • IT-Mitarbeiter/innen und Interessierte aus technischen Berufen, die ein umfassendes Datenbanksystem entwickeln und im Netzwerk verfügbar machen wollen,
  • Quereinsteiger/innen, die ihren Einstieg in die IT mit fundierten Kenntnissen zum Microsoft SQL Server vorbereiten wollen,
  • selbstständig beratende IT-Fachleute, die zukünftig in die Entwicklung und Administration serverbasierter, relationaler Datenbanksysteme einsteigen wollen.

Themenüberblick

  • Virtuelle Maschinen mit VMware einrichten
  • Windows Server als Domain-Controller
  • Installation vom MS SQL Server
  • Entwicklungsumgebung mit Visual Studio Express
  • Datenbanktheorie Relationaler Datenbanksysteme
  • Erstellen von Datenbanken, die Abfragesprache SQL und T-SQL
  • Formulare für den Zugriff auf Datenbanken mit Visual Studio
  • Programmgesteuerter Zugriff auf Datenbanken des SQL Server
  • Serverseitige Programmierung: Trigger, Prozeduren und Funktionen
  • Rechte für Benutzer und Gruppen
  • Konfiguration des Report Server
  • Optimierung und Protokollierung der Abläufe auf dem SQL Server
  • Fehlersuche und Fehlerbehebung
  • Programmierprojekt: Entwicklung eines relationalen Datenbanksystems

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Fundierte Anwenderkenntnisse zu MS Windows 7 oder neuer und abstrakt-logisches Denkvermögen

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
15 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 7 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 9 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
15 Studienhefte, CD/DVD mit Windows Server, SQL Server, VMware, Visual Studio und Übungsdateien

Gratis-Software inklusive:
Microsoft SQL Server

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Windows 7 oder neuer, CD-Laufwerk und Internetzugang.

Studienabschluss:
Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Lehrgangs erhalten Sie von uns als Nachweis Ihrer Qualifikation das ILS-Abschlusszeugnis "Datenbankentwickler/in für Microsoft SQL Server". Nach einer zusätzlich angefertigten Prüfungsarbeit erhalten Sie darüber hinaus das ILS-Zertifikat "Geprüfte/er Datenbankentwickler/in für Microsoft SQL Server (ILS)". Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland