Culinary Arts und Food Management (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Macromedia
Ort, Bundesland, Land:
Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Bachelor-Studiengang Culinary Arts und Food Management B.A. vereint auf einmalige Weise gastronomisches Fachwissen mit Management-Kompetenzen. Sie lernen, aktuelle Gastronomiekonzepte und Ernährungstrends entsprechend den Wünschen Ihrer Gäste umzusetzen und Ihre Mitarbeiter optimal zu führen.

Das Rüstzeug dafür bietet Ihnen ein Lehrplan, dessen Spektrum von den betriebswirtschaftlichen Grundlagen über Küchen- und Qualitätsmanagement sowie internationalen Gastronomie- und Ernährungskonzepten bis hin zu Online-Medien und E-Commerce reicht.

Im Mittelpunkt des Studiengangs Culinary Arts und Food Management B.A. steht professionelles Management in allen Foodservice-Facetten – von der Spitzengastronomie über die System- und Gemeinschaftsgastronomie bis hin zur Lebensmittel- und Zulieferindustrie (wie z.B. Küchengeräte, Ausgabesysteme) sowie dem Handel, der Unternehmensberatungen und der selbständigen Unternehmensführung.

Vertiefungen
  • Culinary Arts Management
  • Food Management
Dr. Margit Bölts

Berufsbild

  • Gastronomieleiterin
  • Produktmanager
  • Selbstständige Unternehmerin
  • District Manager Systemgastronomie
  • Leiterin Qualitätsmanagement
  • Key-Account-Manager

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Management-Konzepte und -Theorien
  • Rechnungswesen 1
  • Kommunikationskompetenzen
  • Verpflegungssystem
2. Semester
  • Marketing
  • Human Resources
  • Rechnungswesen 2
  • Projektmanagement
  • Business-Englisch
  • Küchenmanagement
3. Semester
  • Business Planning
  • Recht
  • Statistik und emprirische Sozialforschung
  • Dienstleistungsmanagement und Dienstleistungsqualität
  • Qualitäts- und Hygienemanagement
4. Semester
  • Internationale Küchen und Gastronomiekonzepte
  • Konsumentenverhalten
  • Kulinarische Ernährungskonzepte und Menüplanung
  • Gemeinschaftsgastronomie
  • Catering & Banquet Management
  • Restaurants:Markenmanagement
  • Onlinemedien
  • E-Commerce und CRM
  • Systemgastronomie und Multi-Units Restaurant Management
  • Produktinnovationen/-entwicklung
5. Semester
  • Intercultural Communication
  • Praxismodul empfohlen bei Kooperationspartner ALMA - La Scuola Internazionale di Cucina Italiana in Colorno (Parma)
6. Semester
  • Bachelorseminar (Kolloquium und Bachelor Arbeit)
  • Entrepreneurship
  • Aktuelle Themen aus der Foodservice Branche

Praxisbezug und Berufspraktikum

Das Praxissemester bietet Einblicke in kulinarische Fertigkeiten und Trends. Enge Verbindungen zu zahlreichen Unternehmen der Foodservice-Branche stellen zudem sicher, dass die Lehrinhalte den aktuellen Bedürfnissen des Marktes entsprechen und bieten darüber hinaus einen Pool für Experten aus der Praxis. Dies ist Ihr Erfolgsrezept für eine Managementposition in der Gastronomie oder in einem Unternehmen der Foodservice-Branche oder, um einen eigenen Betrieb zu führen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühr: 650 € pro Monat

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulreife/Fachhochschulreife bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss
  • für die Zulassung ohne Abitur: 2-jährige Berufsausbildung und 3 Jahre Berufserfahrung sowie Bestehen der Eignungsprüfung
  • bei ausländischen Bewerbern ein Nachweis der Deutschkenntnisse

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Digitalen Wandel managen, Zukunft gestalten – an deutschlandweit sechs Standorten bietet die Hochschule Macromedia ihren über 3.000 Studierenden aus dem In- und Ausland staatlich-anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge im Kontext von Management, Medien, Film, Design, Kunst und Musik. Rund 100 Professuren stehen für eine arbeitsmarktorientierte Lehre und das akademische Selbstverständnis als „Hochschule zur Gestaltung des digitalen Wandels". Seit 2013 ist die Hochschule Macromedia Mitglied des internationalen Hochschulnetzwerks Galileo Global Education.

Ein Studium der Hochschule Macromedia zählt international zu den renommiertesten Ausbildungen in diesem Bereich. Die sorgfältig aufeinander abgestimmten Lernmodule bauen nicht nur auf exzellentes Fachwissen, sondern unterstützen die Studierenden auch persönlich dabei, ihre Begabungen zu entdecken, zu fördern und Ziele zu entwickeln.

Weitere Informationen sind unter www.macromedia-fachhochschule.de zu finden.

Studieren in Freiburg

Freiburg ist der ideale Standort für eine kreative Hochschule. Die quirlige Großstadt bietet mit ihren 40.000 Studierenden ein lebendiges Umfeld, ein großes kulturelles Erbe und ein urbanes Leben umgeben von landschaftlicher Idylle. Freiburg ist bekannt für eine hohe Lebensqualität, das warmes Klima, den guten Wein und die wunderschöne Altstadt mit den berühmten Freiburger "Bächle". Die Stadt Freiburg hat sich mit ihrer nachhaltigen Umweltpolitik als "Green City" weltweit einen Namen gemacht. Stellvertretend dafür steht das Viertel Vauban mit der Solarsiedlung und den Passivhäusern.

Hochschule Macromedia

Haslacher Straße 15
79115 Freiburg
Deutschland