Anzeige

Chemieingenieurwesen / SP Umwelttechnik oder Biochemie/Bioverfahrenstechnik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)
Ort, Bundesland, Land:
Dresden, Sachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
7 Semester

Technik / Verfahrenstechnik - redaktionelle Information

Zwischen der Erschließung von Rohstoffen und der Herstellung von Fertigprodukten steht die Verfahrenstechnik. Auch der umgekehrte Prozess wird dazu gezählt: die Rück-Gewinnung von Rohstoffen aus Müll und Abfall.

Die Ausbildungen an den Hochschulen richten sich nach dem jeweiligen verfahrenstechnischen Prozess. Ob Rohöl zu Benzin, einem Kunststoff oder einem Medikament verarbeitet wird oder ob ein nachhaltiges Energiesystem mittels einer Biogas-, Windkraft-, oder Solarenergie-Anlage entwickelt werden soll: es herrscht ein ständiger Bedarf an qualitativ hochwertig ausgebildeten Spezialisten.

Studieren in Dresden

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und das einzigartige Flair der Elebenmetropole machen die Stadt zu einem der beliebtesten Studienorte Deutschlands. Insgesamt studieren hier über 38.000 Studentinnen und Studenten. Dresden ist leistbar – ein Vorteil für Studenten. Die Stadt ist der ideale Ort, um nach Vorlesungen die nötige Abwechslung im Kino, bei Musik, im Theater oder bei einer der unzähligen Partys zu finden, und das bei leistbaren Preisen. Darüber hinaus bietet Dresden Sehenswertes in vielen Bereichen. Uferpromenaden, Museen, Baukunst – die Stadt hält viele Entdeckungen bereit. Auch Shopper und alle, die sich gerne kulinarisch verwöhnen lassen möchten, kommen hier auf ihre Rechnung. Quelle: www.dresden.de
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)

Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern