CAD-Konstrukteur

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
30 Monat(e)

Die Ausbildung

Vielfältige Perspektiven in der Planung und Produktion. Als geprüfte/r CAD-Konstrukteur/in werden Sie in der Lage sein, am Computer elektronische Zeichnungen, Konstruktionspläne und Modelle für Produkte und Anlagen aller Art zu erstellen. Gut ausgebildete Fachkräfte mit fundiertem Konstruktionswissen und professionellen CAD-Anwendungsfertigkeiten sind nicht nur in modernen Konstruktionsbüros gefragt: Sie werden u.a. in Unternehmen des Anlagenbaus und der Elektronik, in der Metallverarbeitung und im Bauwesen, der Textiltechnik und sogar der Zahntechnik gesucht.

CAD steht für "Computer Aided Design", also für die computerunterstützte Entwicklung. Denn Konstruktionszeichnungen und Fertigungspläne für die Produktion von Teilen und den Bau von Maschinen oder Gebäuden werden heute zuerst am Computer nach genauen Entwicklungsvorgaben, Skizzen, Aufmaßen, Architektenplänen oder Statiken gefertigt. Dazu kommen weitere Angaben wie z. B. Oberflächenbeschaffenheit, Stoffeigenschaften, Strukturen oder Funktionen. Aus diesen unterschiedlichen Vorgaben entwickeln CAD-Konstrukteure schließlich zwei- oder dreidimensionale Modelle - häufig in bewegten Darstellungen. Dazu müssen sie neben einem ausgeprägten räumlichen Vorstellungsvermögen über umfassendes Konstruktionswissen verfügen und souverän mit den gängigen CAD-Programmen umgehen können. Diese Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in diesem modernen Fernlehrgang.

In diesem Lehrgang sind Sie richtig

  • wenn Sie z.B. Technischer Zeichner sind und den sicheren, konstruktionsspezifischen Umgang mit professioneller CAD-Software erlernen wollen,
  • wenn Sie über eine Berufsausbildung in einem Metallberuf verfügen, z. B. als Industriemechaniker, Dreher oder Fräser, und sich für die Konstruktion weiterqualifizieren möchten,
  • wenn Sie sich grundsätzlich auf den neuesten Stand gängiger CAD-Systeme bringen wollen,
  • wenn Sie sich allgemein für moderne CNC-Technologie und Ihre Anwendungsmöglichkeiten interessieren.

Themenüberblick

Technisches Zeichnen und PC-Grundlagen
  • Grundlagen der technischen Kommunikation
  • Normgerechte Darstellung von Werkstücken
  • Grundlagen der CNC-Technik, Bauelemente und Konstruktion von Vorrichtungen
  • Konstruktion technischer Kurven
  • Überblick über Hard- und Software

CAD-Arbeitstechniken und Variantenprogrammierung

  • Zeichnungselemente
  • AutoCAD
  • 2D- und 3D-Objekte
  • Modelle

Mathematik und Werkstoffkunde

  • Grundrechenarten
  • Gleichungen
  • Arithmetik
  • Algebra
  • Grafische Darstellungen
  • Geometrie und Trigonometrie
  • Technologie der Werk- und Hilfsstoffe
  • Kunststoffe
  • Normbenennung

Technische Mechanik

  • Statik
  • Kräfte
  • Schwerpunkbestimmung
  • Grundbeanspruchungsarten und Hooke'sches Gesetz
  • Belastung auf Druck und Biegung
  • Schub-, Torsions- und Knickbeanspruchung

Maschinenelemente und Konstruktion

  • Grundlagen
  • Rechnergestütztes Konstruieren
  • Verbindungen
  • Achsen und Wellen
  • Kupplungen
  • Lager
  • Getriebe
  • Federn
  • Vorrichtungen

Fertigungs- und CNC -Technik

  • Urformen
  • Umformtechnik
  • Allgemeine Grundlagen
  • CNC-Programmieren nach DIN 66025
  • Aufbau und Funktion von CNC-Steuerung
  • Technologische Grundlagen

Praxisbezug

Damit Sie praxisnah lernen und Ihr Wissen gleich anwenden können, erhalten Sie für die Lehrgangsdauer von uns ohne Zusatzkosten die marktführende CAD-Software Autodesk Inventor. Im Lehrgangsverlauf erlernen Sie systematisch die grundlegenden Kenntnisse des technischen Zeichnens und entwickeln dabei auch Ihre Computerfertigkeiten. Dann führen wir Sie Schritt für Schritt in die CAD-Arbeitstechniken und die Erstellung von CAD-Konstruktionen ein. Dazu erlangen Sie auch solides mathematisch-technisches Fachwissen. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen wichtige Kenntnisse der Werkstoffkunde, Konstruktionslehre und CNC-Technik.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Mehrjährige berufliche Tätigkeit als technische/r Zeichner/in oder in einem Metallberuf.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
30 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 12 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 15 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
ca. 60 Studienhefte, Software Autodesk Inventor

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Microsoft Windows 7 (64-Bit) oder neuer, mind. 8 GB RAM und Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare: (optional)
2 dreitägige Praxisseminare à 20 Stunden in Darmstadt

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird Ihnen mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Nach bestandener Heimprüfung erhalten Sie das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r CAD-Konstrukteur/in (ILS)“. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland