Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Anbieter:
BSP Business School Berlin - Campus Hamburg
Ort, Bundesland, Land:
Hamburg, Hamburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der BSP Campus Hamburg baut auf die vielseitigen Anforderungen an Unternehmen auf und bietet den Studierenden auf der Basis eines grundlegenden Verständnisses für wirtschaftliche und unternehmerische Zusammenhänge eine fundierte Managementausbildung.

Unternehmen sind dynamische und komplexe Systeme mit gegenseitigen Abhängigkeiten und Einflüssen: Ökonomischer Erfolg, kostenbewusstes Handeln, nachhaltiges Wirtschaften, innovative Produkte, motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt zufriedene Anteilseigner sind nur einige Ziele, die an Unternehmen gestellt werden. Ökonomisch Wirtschaften bedeutet demnach, Aufgaben, Prozesse und Abläufe so zu organisieren, dass das oben aufgeführte Zielspektrum möglichst gut erreicht wird.

Studierende des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre an der BSP Campus Hamburg erlangen die notwendigen Kompetenzen, um das System Unternehmen zu verstehen und im Sinne der dargestellten Ziele steuern zu können.

Berufsbild und Einsatzgebiete

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre bereitet auf eine Karriere im Management vor. Studierende erlangen Kompetenzen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Durch die vielen Praxisanteile im Studium ist der Übergang vom Studium zum Beruf fließend. Einen »Praxisschock« haben unsere Studierenden nicht. Unternehmenskooperationen, Praxispartner und Professoren aus der Praxis helfen dabei, Kontakte für den beruflichen Einstieg schon während des Studiums zu knüpfen. Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist der erste Schritt zu eine erfolgreichen Karriere im Management.

Einsatzgebiete
  • Strategisches Management
  • Personalwesen
  • Marketing und Vertrieb
  • Logistik
  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling

Studienplan und Studienschwerpunkte

Allgemeine Fachkompetenz im Management:

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
Grundlagen des Managements
  • Grundlagen der Planung und Kontrolle
  • Grundlagen der Organisation
  • Grundlagen von Personal und Führung
  • Wahlpflichtbereich
Spezifische Fachkompetenz:
  • Marketing und Vertrieb
  • Operation Management
  • Betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Wirtschafts- und Steuerrecht
Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz:
  • Praxisprojekt 1: Märkte verstehen
  • Praxisprojekt 2: Produkte entwickeln
  • Praxisprojekt 3: Leistungen kalkulieren
  • Praxisprojekt 4: Unternehmensplanspiel
  • Projektstudium
Methoden- und Sozialkompetenz:
  • Business English
  • Training personaler und sozialer Kompetenzen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Wirtschaftsmathematik
  • Statistik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Bachelorthesis und Kolloquium

Praxisbezug und Berufspraktikum

Theorie und Praxis sind keine Gegensätze. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre lernen ab dem ersten Semester aus der Praxis und mit der Praxis. Unsere Professoren bringen ihre eigenen Praxiserfahrungen in den Unterricht ein. Besonderes Merkmal des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre sind die über das ganze Studium verteilten Praxisprojekte. Die Praxisprojekte »Märkte verstehen«, »Produkte entwickeln« und »Leistungen kalkulieren« greifen aktuelle Fragestellungen aus dem unternehmerischen Alltag auf und bieten den Studierenden die Chance, ihr theoretisches Wissen konkret anzuwenden. Die Berufspraxis wird so zu einem festen Bestandteil des Studiums. Im fünften Semester sind alle Studierenden dann im Praxissemester. Sie erleben den beruflichen Alltag hautnah und bearbeiten im Unternehmen eine gemeinsam entwickelte Fragestellung aus dem unternehmerischen Alltag auf. Das bietet den Studierenden die Chance, ihr theoretisches Wissen konkret anzuwenden. Häufig ist das Praxissemester ein wichtiges Sprungbrett für den späteren Berufseinstieg.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:
Vollzeitmodell – 590,00 €/Monat

Zulassungsvoraussetzungen:
Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC-frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis.

Für die Aufnahme in unseren Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäߧ 11 BerlHG

Sprachangebot und Auslandssemester

Auslandssemester:
nicht möglich

Im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre ist ein Sprachkurs Business English im ersten Semester fest in den Stundenplan integriert. Die Sprachausbildung erfolgt in Kooperation mit einer professionellen und europaweit führenden Sprachschule. So sind hohe Standards in der Sprachausbildung gewährleistet. Anfänger oder Fortgeschrittener? Kein Problem, die Sprachkurse differenzieren nach dem Niveau der Vorkenntnisse.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in Berlin und einem Campus in Hamburg. Gegründet in der deutschen Hauptstadtregion, hat die BSP über den Campus Hamburg ihr zukunftsweisendes Modell der Verbindung von Berufspraxis und innovativen Ausbildungsformaten konsequent weiter entwickelt.

Die BSP Business School Berlin verwirklicht mit dem Campus Hamburg konsequent ein zukunftsweisendes Ausbildungsmodell, das lebendige Berufspraxis und fundiertes Hochschulstudium auf besondere Weise miteinander verzahnt. Unser Standort in der Hamburger Hafencity bietet eine einzigartige, hochattraktive Lernatmosphäre in einer der modernsten städtischen Umgebungen Europas.

Unser Hochschulkonzept sichert Fachkräfte auch in Zeiten des demografischen Wandels. Das Studium am BSP Campus Hamburg ermöglicht vielfältige Karrierewege, schafft frühzeitige Bindung der Studierenden an ein Unternehmen und sichert engagierten Unternehmen einen ebenso kompetenten wie entscheidungsfreudigen Managementnachwuchs.

Studieren in Hamburg

Der zweite Campus der BSP Business School Berlin ist in der Hamburger Hafen City ansässig. Den Campus gibt es seit November 2013 in der Hamburger Hafencity. Die junge und zukunftsorientierte Atmosphäre der Hafencity bietet einen optimalen Rahmen für das nachhaltige Wachstum der BSP.

Zwischen Innenstadt und Elbe im ehemaligen Hafengebiet entsteht dort ein neuer Stadtteil. Die Hafencity besticht durch eine vielfältige Mischung aus Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Kultur. An den Magellan-und Marco-Polo-Terrassen bieten Parkanlagen den Studierenden eine Möglichkeit zur Entspannung in den Pausenzeiten.

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Deutschland