Betriebswirt (ILS) - Schwerpunkt Touristik/Fremdenverkehr

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
32 Monat(e)

Das Studium

Qualifikation für anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben. Betriebswirte werden in Wirtschaft und Verwaltung für zahlreiche Tätigkeitsfelder und vielfältige Verantwortungsbereiche gesucht. Mit dem breit angelegten Wissen, das der Lehrgang aufbauend auf Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen vermittelt, erschließt sich Ihnen eine große Bandbreite beruflicher Optionen. Sie haben die Möglichkeit, ihr erworbenes betriebswirtschaftliches Wissen durch Wahl eines der sechs Schwerpunkte Absatzwirtschaft/Marketing, Finanzwirtschaft - Controlling, Logistik, Personalwirtschaft, Touristik/Fremdenverkehr oder Wirtschaftsinformatik zu erweitern. Damit geben Sie Ihrer Weiterbildung durch ein gezielt abgestimmtes Spezialwissen einen fachlichen Fokus und optimieren Ihre Möglichkeiten am Arbeitsmarkt.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen branchenübergreifendes Know-how zu unternehmerischen Gesamtzusammenhängen und Betriebsabläufen. Dazu steigen Sie in Theorie und Praxis der VWL und BWL ein und befassen sich eingehend mit den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen und Schlüsselqualifikationen. Alle Lehrinhalte sind leicht verständlich aufbereitet und so praxisbezogen, dass Sie Ihre neuen Kenntnisse unmittelbar nutzbringend im Beruf anwenden können. Im Rahmen des Lehrgangs werden Sie auch Führungskompetenzen erwerben, die Sie auf spätere berufliche Herausforderungen vorbereiten. Zahlreiche Fallstudien konfrontieren Sie von Anfang an mit realitätsnahen Aufgabenstellungen und vermitteln Ihnen, nach welchen Kriterien erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen getroffen werden.

Berufsbild

Der Lehrgang ist ideal für Berufstätige, die sich auf Basis ihrer in der Praxis erworbenen kaufmänni-schen Kenntnisse für die Übernahme verantwortlicher Aufgaben weiterqualifizieren wollen. Auch wer bislang im gewerblichen bzw. technischen Bereich Berufserfahrung gesammelt hat, findet mit diesem Lehrgang eine Möglichkeit zum Aufstieg eine gehobene Position. Daneben eignet sich der Kurs für Quereinsteiger, die noch über keinen entsprechenden Berufsabschluss verfügen, für Akademiker, die betriebswirtschaftliche Kompetenzen anstreben oder für Selbstständige, die ihr Wissen in diesem Bereich erweitern und aktualisieren möchten.

Themenüberblick

Arbeitsmethodik
  • Kopf und Kreativitätstraining
  • Zeitmanagement
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Grundlagen der Wirtschaft (freiwilliges Repetitorium)

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht

  • Rechtsform und Standort
  • Rechnungswesen im Betrieb
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • IT im Betrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Geldwesen und -politik
  • Wirtschaftspolitik
  • BGB-Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerrecht

Rechnungswesen, Controlling

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht

  • Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Insolvenz- und Wettbewerbsrecht

Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Techniken der Gruppenführung

Projektmanagement

  • Projektphasen
  • Projektabschluss

Organisationslehre

  • Planung und Organisation
  • Aufbau- und Ablauforganisation

Wirtschaftsinformatik

  • Dateiverwaltung mit MS-Windows
  • Tabellenkalkulation mit MS-Excel

Wirtschaftsmathematik/Statistik

  • Algebraische Grundlagen
  • Finanzmathematik
  • Grundlagen der Statistik

Schwerpunkt Touristik/Fremdenverkehr

  • Marktstrukturen und Tourismuspolitik
  • Unternehmensführung und -entwicklung
  • Strategisches Management
  • Personalführung und -entwicklung
  • Tourismusmanagement
  • Tourismusmarketing
  • Destinationsmanagement
  • Management des Kur- und Bäderwesens
  • Hotellerie- und Gastronomiemanagement
  • Management der Reiseveranstaltung
  • Management der Reisevermittlung

Konzentration auf das Wesentliche

Der Lehrgang ist ohne verpflichtende Seminare und staatliche Prüfungen konzipiert. Er bietet damit insbesondere Personen, die zeitlich stark eingebunden sind und/oder deren verantwortliche Position im Unternehmen ein längeres Fernbleiben nicht erlaubt, eine sehr flexible Form der Fortbildung ohne feste Zeitvorgaben.

Anrechnung als Vorleistung möglich

Der modulare Aufbau der Lehrinhalte ermöglicht es Ihnen, sich erbrachte Leistungen nach Abschluss bspw. für den Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in oder für den Bachelor-Studiengang bei der Euro-FH anrechnen zu lassen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung sind hilfreich, aber nicht Bedingung.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
32 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 16 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
62 Studienhefte sowie 13 zusätzliche Studienhefte zum Schwerpunkt Touristik/Fremdenverkehr

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Nach erfolgreicher Ablegung der schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das ILS-Zertifikat "Geprüfte/r Betriebswirt/in (ILS)" mit Erwähnung des gewählten Schwerpunkts Touristik/Fremdenverkehr. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland