Berufspädagoge (IHK)

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
21 Monat(e)

Das Studium

Qualifikation auf Master-Niveau. Kürzer werdende Innovationszyklen und hoher Wettbewerbsdruck sorgen für stete Veränderungen der Arbeitsinhalte, -prozesse und -umgebungen in Industrie und Wirtschaft. Eine kontinuierliche und arbeitsbegleitende Vermittlung neuer Techniken, Standards und Verfahren ist daher von hoher Bedeutung. Für betriebliche Aus- und Weiterbildung werden Fachleute benötigt, die passende Konzepte entwickeln, steuern und umsetzen.

Berufsbild und Zielgruppe

Mit diesem Lehrgang qualifizieren Sie sich für eine wichtige Schlüsselposition mit Führungsverantwortung. Sie leiten die Planung der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Unternehmen und sind für die Gestaltung arbeitsbegleitender Schulungsprogramme verantwortlich. In enger Absprache mit der Unternehmensleitung erarbeiten Sie Personalentwicklungsprojekte, entwickeln zielgruppengerechte Lernangebote und bereiten Maßnahmen für notwendige organisatorische Veränderungen vor.

Sie erfahren, wie Sie Schulungen, Seminare sowie individuelle Förderungskonzepte didaktisch und methodisch optimal planen und durchführen. Sie lernen, wie der Qualifizierungsbedarf im Betrieb ermittelt und abgestimmt wird, wie Sie neue Mitarbeiter gewinnen und entsprechende Marketingstrategien entwickeln. Darüber hinaus erwerben Sie praxisrelevantes Wissen zu den Themen Qualitätssicherung, Personalentwicklung und Mitarbeiterführung.

Dieser IHK-Lehrgang ist für Sie ideal,
  • wenn Sie bereits als betrieblicher Ausbilder tätig sind und zukünftig Personalverantwortung und Führungsaufgaben übernehmen wollen
  • wenn Sie in einer beruflich ausgerichteten Bildungseinrichtung tätig sind und hier zukünftig eine leitende Position anstreben
  • wenn Sie bereits als Trainer, Coach oder pädagogische/r Berater/in arbeiten und neue, interessante Arbeitsbereiche in der Wirtschaft, der Industrie oder einer Behörde erschließen wollen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Lern- und Arbeitsmethodik

Kernprozesse der beruflichen Bildung
  • Lernprozesse und Lernbegleitung
  • Planungsprozesse
  • Managementprozesse
Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung
  • Berufsausbildung
  • Weiterbildung
  • Personalentwicklung und -beratung
Spezielle berufspädagogische Funktionen
  • Projektarbeit
  • Präsentation
  • Fachgespräch

Optimal vorbereitet auf die IHK-Prüfung

Ergänzend zur Vermittlung des erforderlichen Fachwissens durch den Fernunterricht nehmen Sie an zwei Seminaren teil, in denen Sie notwendige praktische Handlungskompetenzen erwerben und das Gelernte mit Übungen und Fallbeispielen vertiefen. Neben der Teilnahme an einem Planspiel zum gesamten Bildungssteuerungsprozess erhalten Sie gezielte Tipps zur Themenfindung, Bearbeitung und Präsentation der schriftlichen Projektarbeit.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Grundkenntnisse im Handlungsbereich, erworben durch eine entsprechende Ausbildung oder eine mehrjährige einschlägige Berufspraxis.

Prüfungsvoraussetzungen: (zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung)

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • den Fortbildungsabschluss zur/zum Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogin/-pädagogen oder zur/zum Fachwirtin/Fachwirt, zur/zum Fachkauffrau/-mann, zur/zum Industrie-, Fach- oder Handwerksmeister/in oder einen vergleichbaren Abschluss nach einer Fortbildungsregelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes oder der Handwerksordnung und eine anschließende mindestens einjährige Berufspraxis nachweist oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen staatlich anerkannten Fachschulabschluss nach einer zweijährigen Fortbildung und eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis nachweist oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und eine anschließende mindestens fünfjährige Berufspraxis und eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder eine vergleichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation nachweist.
Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nachweist, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Die Berufspraxis muss in jedem der genannten Fälle wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Pädagogen/einer Pädagogin aufweisen.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
21 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 11 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 11 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
51 Studienhefte, Gesamtglossar "Berufspädagogik", 10 Fallstudien, Leitfaden zur Erstellung der Projektarbeit, Web Based Trainings zum Thema "Präsentation, optische Darstellung und Rhetorik"

Seminare:
Zwei Seminare: Schriftliche Projektarbeit (4 Tage), Prüfungsvorbereitung (5 Tage). Die Seminarkosten sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus. Mit erfolgreich abgelegter Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer erwerben Sie die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Berufspädagogin/Berufspädagoge (IHK)".

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland