Anzeige

Bachelor Mediendesign

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
36 Monat(e)

Das Studium

In kaum einem Bereich wirkt sich die Digitalisierung der Gesellschaft so unmittelbar aus wie in der Kommunikation mit all ihren medialen Facetten. Entsprechend haben sich die Berufsbilder im Medienbereich komplett verändert. Die gestalterische Aufbereitung und Übermittlung von Information ist seit jeher die Kernaufgabe von Mediendesignern; dies erfolgreich in der digitalen Welt zu tun, erfordert zahlreiche neue Skills. Webdesign, Crossmediale Strategien, Videoschnitt und App-Entwicklung treten gleichberechtigt neben die „klassischen“, aber nicht weniger wichtigen Kenntnisse in Typographie und Gestaltung, in den Drucktechnologien und der Kommunikationstheorie. Der Bachelorstudiengang Mediendesign vermittelt Dir fundierte Kenntnisse in allen Bereichen medialer Gestaltung – Print, online, mobile Medien, Foto und Video, Infografik und Präsentation.

Berufsbild und Karrierechancen

Mediendesigner können in klassischen Werbe- oder Mediaagenturen arbeiten, in Verlagen und beim Fernsehen tätig sein oder in Inhouse-Werbeabteilungen größerer Firmen Werbekampagnen planen und umsetzen. Weitere spannende Möglichkeiten sind der Sprung in die Selbstständigkeit oder die Arbeit als Freelancer. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als…

Screen Designer/-in
Als Screen Designer bist Du für die Gestaltung und grafische Umsetzung digitaler Nutzeroberflächen verantwortlich. Dazu gehört die Gestaltung von Layout, Animationen, Sound und Werbung. Du arbeitest eng mit Programmieren und Grafikern zusammen. In Deinem Arbeitsalltag hast Du viele Möglichkeiten, Deine Kreativität und Dein künstlerisches Talent einzubringen, gleichzeitig achtest Du aber darauf, Informationen immer sinnvoll und strukturiert aufzubereiten, um sie den Nutzern so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Mediengestalter/in Print
Als Mediengestalter im Printbereich bist Du maßgeblich daran beteiligt, dass Printprodukte wie ein gedrucktes Magazin, ein Plakat oder ein Flyer fertig im Handel, auf einer Messe oder bei Deinem Kunden vorliegen. Du bist für die gestalterische Konzeption und Umsetzung verantwortlich. Dazu stimmst Du Dich mit anderen Abteilungen und eventuellen Kundenwünschen ab und arbeitest mit unterschiedlichen Programmen, wie zum Beispiel Photoshop oder InDesign am Endprodukt.

Motion Designer/in
Motion Design verknüpft traditionelles Grafikdesign und klassische audiovisuelle Disziplinen mit moderner digitaler Technologie. Als Motion-Designer arbeitest Du an den Schnittstellen von Kunst, Design, Werbung, Animation, Technik und Film. Deine Aufgabe ist es, Informationen, Botschaften, Geschichten, Ideen, Konzepte, Strategien und Marken in bewegte audiovisuelle Werke zu übersetzen, die Aufmerksamkeit und Interesse auf sich ziehen und Menschen unterhalten, überraschen und begeistern. Die Hauptbereiche des Motion Designs sind immer noch Film und Fernsehen, doch seine Bedeutung wächst in Branchen wie Publishing, Werbung, Branding, Corporate Identity über die Internet- und Games-Industrie bis in die Bereiche Kultur und Architektur.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Grundlagen Print- und Layoutsysteme
  • Digitale Medienformate
  • Designgrundlagen: sehen und verstehen
  • Projekt: Grafikdesign
2. Semester
  • Typografie: Schrift entdecken
  • Gestaltung interaktiver Medien
  • Medienplattformen und -systeme
  • Gestaltung und Ergonomie von User Interfaces
  • Projekt User Interface Design
  • Projekt: Webdesign
3. Semester
  • Typografie: Schrift anwenden
  • Grundlagen audio-visuelle Medien
  • Personal Skills
  • Bild- und Videobearbeitung
  • Dienstleistungsmanagement
  • Projekt: Design audio-visueller Medien
4. Semester
  • Marketing
  • Designtheorie
  • Mobile Media Design
  • Corporate Publishing
  • Seminar: Gesellschaft und Digitale Medien
  • Projekt: Mobile Design
5. Semester
  • Medienrecht
  • Wahlpflichtfach I
  • Publikationsprozesse und Workflows
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Projekt: Cross-Media Webdesign
6. Semester
  • Wahlpflichtfach II
  • Medienpsychologie
  • Design Thinking
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine zwei Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Mediendesign und höchstens eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung"). Einige beispielhafte Wahlspezialisierungen sind:
  • Markt- und Werbepsychologie
  • E-Commerce
  • Marktforschung und Konsumentenverhalten
  • Sport Media Management
  • Internationales Marketing und Branding

Zulassung

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Fach-Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

Studieren ohne Abitur
Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart. Eine Ausbildung im Bereich Mediengestaltung oder mit IT-Hintergrund berechtigt zum Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und anschließend
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)
Ein Probestudium ist notwendig, wenn Du über kein (Fach-)Abitur verfügst und sich die Schwerpunkte Deiner Ausbildung/beruflichen Tätigkeit nicht speziell auf Deinen gewählten Bachelor-Studiengang beziehen. Das wäre z.B. der Fall, wenn Du eine Ausbildung zum Frisör, Koch oder Schneider absolviert hättest und den Bachelorstudiengang Finanzmanagement studieren möchtest. Das Probestudium bedeutet keinerlei Einschränkungen für Dich, Du hast wie jeder andere Student Zugriff auf alle Materialen und verlierst keine wertvolle Zeit im Studium.

Vorteile

Erstelle Dein eigenes Online-Portfolio!
Deine Vorteile mit dem IUBH-Online-Portfolio:

  • Mit geringem Aufwand zum wichtigsten Selfmarketingtool für Designer.
  • Automatischer Content für Deine persönliche Vermarktung über die sozialen und beruflichen Netzwerke.
  • Ein Tool, das speziell für die Bedürfnisse der Gestalter ausgelegt ist.
  • Kein Coding-Know-how notwendig.
  • Im Gegensatz zu offline Portfolios kann das Online-Portfolio schnell an Interessenten und potentielle Arbeitgeber weitergeleitet werden.
  • Und vielleicht der wichtigste Vorteil selbst für „Marketingmuffel“: Es ist die beste Möglichkeit mit geringem Aufwand den potentiellen Auftraggebern Persönlichkeit zu zeigen und aus der Masse herauszustechen.
100% online studieren
Bei uns gibt es keine Präsenzpflicht und Du kannst sogar Deine Prüfungen online ablegen. Kurz gesagt: Du studierst immer genau so, wie es gerade zu Deinem Leben passt.

Spezialisiere Dich in Deinem Fachgebiet
Im Bachelorstudiengang Mediendesign kannst Du Dich in ausgewählten Bereichen spezialisieren.

Informationsmaterial anfordern

Order information material from IUBH Internationale Hochschule. The given data is transmitted only to this educational provider and, of course, not given to a third party.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die IUBH, mit ihren Präsenzstandorten in Bad Honnef, Berlin, Erfurt, Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Dortmund, Hannover und Bad Reichenhall, ist ein Kompetenzzentrum für Betriebswirtschaftslehre und Servicemanagement. Sie steht für ein fundiertes, wissenschaftliches Studium und ist in besonderem Maße darauf fokussiert, Arbeitshaltung und Dienstleistungsmentalität der Studierenden zu fördern. Neben Präsenzstudiengängen bietet sie ab Oktober 2011 auch Fernstudienprogramme an.


Als private und staatlich anerkannte Hochschule möchten wir unseren Studierenden die Möglichkeit bieten, sich flexibel und praxisorientiert für die Übernahme von Managementaufgaben und Leitungsfunktionen im Berufsleben zu qualifizieren. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und auf anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich wie persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Serviceorientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

Fernstudium

Unsere Fernstudiengänge sind von der FIBAA akkreditiert und durch die ZFU staatlich anerkannt. Alle, die sich im von der IUBH festgelegten Aktionszeitraum (siehe Webseite des Anbieters), in ein Bachelor- oder Masterfernstudium bzw. in den Ökonom (IUBH) und Betriebswirt (IUBH) erstmalig einschreiben, erhalten zum Studienstart ein gratis iPad, das der Student am Ende des Studiums behalten darf. Aktionszeitraum und das technische Gerät können im Laufe des Jahres variieren.

* Bedingungen der Aktion unter www.iubh-fernstudium.de/iPad

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium

Zenostraße 6
83435 Bad Reichenhall
Deutschland