Bachelor Medien, IT & Management dual

Anbieter:
Hochschule Mainz
Ort, Bundesland, Land:
Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Dual zu studieren, bedeutet Ausbildung und Studium parallel durchzufuhren. Der Bachelor-Studiengang Medien, IT & Management basiert auf diesem Konzept und fördert die Übernahme anspruchsvoller Fach- und erster Fuhrungsaufgaben im Umfeld von Medien und IT. Über die Vermittlung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz hinaus bereitet der Studiengang Sie auf die Anforderungen im Bereich Medien, IT und Management vor. Auf Themenbereiche rund um Medientechnik, Projektmanagement, Mediensysteme, Medienrecht und Human Interaction Usability wird ebenso eingegangen wie auf die herausragende
Stellung der IT in Medienunternehmen und die ITgestutzte Gestaltung von Geschäftsprozessen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Stärkung der Schlusselkompetenzen sowie der Vermittlung einer berufsfeldbezogenen Methodenkompetenz, die Sie fur die Mitarbeit und erste Führungsaufgaben in Projekten, Teams oder Abteilungen im Medien- und IT-Umfeld befähigt.

Der Studiengang richtet sich an Ausbildungsinteressierte für folgende kaufmännische, IT- und Medien-Berufe:
  • Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration
  • IT-Systemkaufmann/-frau
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Mediengestalter/-in
  • Kaufmann/-frau Marketingkommunikation
  • Medienkaufmann/-frau oder eines ähnlichen Ausbildungsberufs.
  • Auch mit einer abgeschlossenen kaufmännischen, IT- oder Medien-Berufsausbildung können Sie sich bewerben.
Prof. Dr. Thomas Becker; Prof. Dr. Sven Pagel Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Studienplan und Studienschwerpunkte

In dualen ausbildungsintegrierten Studiengängen wird der Berufseinstieg mit einem Studium verknüpft. Sie erwerben sowohl einen Hochschulschulabschluss an der Fachhochschule als auch eine Qualifikation in einem Ausbildungsberuf.

Semester I
Grundlagen Medienökonomie, Englisch, Grundlagen IT, Programmierung, Methodik/Systematik/Präsentation

Semester II
Journalistische Grundlagen, Medientechnik I (Licht, Ton), Mathematik/Statistik, Web-Programmierung, Statist. Anwendungsprojekt (Marktforsch.)

Semester III
Rechnungswesen, Medientechnik II (Typographie), Software Engineering, WI-Praxismodul

Semester IV
Investition & Finanzierung, Mediensysteme I, Medienrecht, Infrastruktur, Praxismodul

Semester V
BIS (Web-Analytics), Mediensysteme II, E-Business, Projektmanagement, Praxismodul

Semester VI
Medienmarketing, P & O, (inkl. Change Management), Option I, Option II management, Praxismodul

Semester VII
Unternehmensführung inkl. Business Planning, IT-Sicherheit, Human Interaction Usability, Bachelor-Arbeit inkl. Bachelor-Seminar

Praxisbezug und Berufspraktikum

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten
Bitte entnehmen Sie der Webseite der Hochschule Mainz

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife, falls der Studiengang zeitgleich mit der Ausbildung begonnen wird, genügt der schulische Teil der Fachhochschulreife
  • Gültiger abgeschlossener Ausbildungsvertrag - spätestens zum Bewerbungsschluss oder abgeschlossene Ausbildung in einem der vorgenannten Berufe
  • Abgeschlossener Kooperationsvertrag zwischen Unternehmen und Fachhochschule.

Sprachangebot und Auslandssemester

Auslandssemester:
möglich
Die Studienmodule sind so angelegt, dass ein Auslandssemester im 6. Semester eingeplant werden kann. Die Auszubildenden unter den Studierenden haben zu diesem Zeitpunkt bereits ihre IHK-Abschlussprüfung abgeschlossen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Kurze Studienzeiten, internationale Ausbildungsgänge und Praxisbezug in Forschung und Lehre – das sind die Markenzeichen der Hochschule Mainz, an der zur Zeit 5.234 Studierende eingeschrieben sind. Allen Studienrichtungen gemeinsam ist die anwendungsorientierte Ausbildung und Forschung der Hochschule, die ausgezeichnete Kontakte zur regionalen Wirtschaft und zu öffentlichen Einrichtungen unterhält.

Durch die enge Kooperation mit der Praxis und die ständige innovative Anpassung der Studieninhalte an die Anforderungen des Arbeitsmarktes bietet die Hochschule Mainz eine attraktive zukunftsweisende Ausbildung mit guten Berufsperspektiven.

Das Studienangebot ist breit gefächert und gliedert sich in die 3 Fachbereiche Technik, Gestaltung, Wirtschaft. Mit der Gründung von sieben eigenständigen Instituten und zwei Kompetenzzentren sind in den vergangenen Jahren neue Akzente im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung gesetzt worden.

Studieren in Mainz

Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz mit 199.000 Einwohnern, hat eine eindrucksvolle, über 2000 Jahre alte Geschichte. Tradition und Fortschritt offenbaren sich hier im alltäglichen Leben. Als Mittelpunkt der Rhein-Main-Region steht Mainz für Weltoffenheit und Geselligkeit, was man besonders in der Fastnachtszeit kennen lernen kann. Natürlich spielen auch der Wirtschaftsstandort Mainz und die Medienstadt Mainz eine wichtige Rolle.

Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten der Johannes Gutenberg-Universität können von allen Studierenden der Hochschule Mainz genutzt werden. Das Angebot umfasst von A wie Aikido bis Y wie Yoga sowohl gesundheits- und breitensportliche wie auch leistungssportliche Aktivitäten.

Darüber hinaus gibt es in Mainz zahlreiche Sport- und sonstige Vereine, denen Sie sich anschließen können. Bestimmt ist auch etwas für Ihren Geschmack dabei. So wird es niemand Schwierigkeiten bereiten, für seine Interessen die passende Freizeitaktivität zu finden, es sei denn, man kann sich nicht entscheiden.

Studienberatung und Information

Hochschule Mainz
Fachbereich Wirtschaft

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Deutschland