BWL-Handel (B.A.) - dual

Anbieter:
Duale Hochschule Baden-Württemberg - Mosbach
Ort, Bundesland, Land:
Mosbach, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

In diesem Studienangebot studieren Sie grundständig Betriebswirtschaftlehre mit einem spezifischen Blick auf die Handelsbranche. Das Studium erfolgt dual an einer staatlichen Hochschule.

Das innovative duale Studienkonzept sieht einen regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen vor. Als Studierende/-r bekommen Sie so nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern lernen auch, dieses in der Praxis anzuwenden.

Alle Studierenden erhalten als Angestellte eines Dualen Partners während des gesamten Studiums durchgängig eine monatliche Vergütung und sind dadurch finanziell unabhängig

Eine Besonderheit des Mosbacher Studiengangs BWL-Handel stellt die Möglichkeit zu Fokussierung auf Branchen oder Funktionalbereiche dar. Die breite betriebswirtschaftliche und handelsbezogene Ausbildung kann damit um spezialisierte Kenntnisse erweitert werden. Dazu wählen die Studierenden eine der folgenden Fachrichtungen:

Fokus Branche:
  • Branchenhandel Agrar
  • Branchenhandel Bau und Sanitär
  • Branchenhandel Holz
  • Konsumgüter-Handel
Fokus Funktionalbereich:
  • Controlling
  • Internationaler Handel
  • Marketing
  • Warenwirtschaft und Logistik

Das Studium gliedert sich in drei Studienjahre zu je zwei Semestern. Das Semester wiederum gliedert sich in eine Theorie- und eine Praxisphase von 12 bzw. 14 Wochen. Sowohl für die Theorie- als auch die Praxisphasen sind die Inhalte übergreifend definiert.

Berufsbild und Karrierechancen

Wichtigste Berufsfelder für Absolventinnen und Absolventen dieses Studienangebots sind Führungsaufgaben im Groß- und Einzelhandel. Die Vielfalt der Einsatzfelder reicht von Führung von Filialen, Gebietsleitungen bis zum Top-Management in Handelszentralen. Eine bedeutende Rolle spielt auch die Unternehmernachfolge bei inhabergeführten Handelsunternehmen. Typisch sind auch Tätigkeiten bei handelsnahen Dienstleistungen.

Unsere Dualen Partner können sein:
  • Unternehmen des Groß- und Einzelhandels, darunter auch des Distanzhandels mit Fokus E-Commerce,
  • produzierende Unternehmen,
  • große Handwerksbetriebe mit ausgeprägten
    Handelsfunktionen,
  • Dienstleistungsunternehmen mit handelsnahen Funktionen wie Shopping-Center sowie
  • Logistikdienstleister.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Studienjahr
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundfunktionen der Betriebswirtschaftslehre
  • Supply Chain Management
  • Profilmodul I-I
  • Profilmodul II-I
  • Volkswirtschaftslehre I: Einführung und Mikroökonomik
  • Recht I: Bürgerliches Recht
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik
  • Technik der Finanzbuchführung
  • Grundlagen Informationsmanagement
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Präsentationskompetenz
  • Soft Skills I
  • Praxismodul I
2. Studienjahr
  • Unternehmensrechnung
  • Organisation und Personal
  • Quantitative Methoden im Handel
  • Handelsmarketing
  • Profilmodul I-II
  • Profilmodul II-I
  • Volkswirtschaftslehre II: Makroökonomik, Geld und
    Währung
  • Recht II: Wirtschaftsrecht
  • Wissenschaftstheorie und Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Soft Skills II
  • Projektmanagement
  • Praxismodul II
3. Studienjahr
  • Integriertes Management
  • Integrationsseminar zu ausgewählten Managementthemen
  • Handelsmanagement
  • Profilmodul I-III
  • Profilmodul II-II
  • Wahlmodul (Pflicht)
  • VWL III: Wirtschaftspolitik, Umweltpolitik, Sozialpolitik
  • Projektskizze zur Bachelorarbeit
  • Unternehmenssimulation
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zugansgvoraussetzungen:
Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist die allgemeine Hochschulreife, oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife.

Über einen zusätzlichen Eignungstest können auch Bewerber mit Fachhochschulreife zum Studium an der DHBW zugelassen werden. Die Teilnahme am Eignungstest beantragen Bewerber mit FH-Reife beim jeweiligen Standort unter Angabe des angestrebten Studiengangs.

Für die DHBW Mosbach (auch für den Campus Bad Mergentheim) ist der Antrag zu richten an das Prüfungsamt in Mosbach, Lohrtalweg 10. Über Ort und Zeitpunkt des Eignungstests werden die Bewerber informiert.

Jeder Studierende muss einen Kooperationsvertrag für die Praxisphasen mit einem Unternehmen nachweisen.

Unbeschadet von den gesetzlichen Regelungen steht es es den Ausbildungspartnern frei, die Voraussetzungen von Bewerbern näher zu bestimmen oder einzuschränken. Zum Beispiel können sie selbstverständlich weiterhin nur Bewerber mit allgemeiner bzw. fachgebundener Hochschulreife akzeptieren.

Persönliche Voraussetzungen:
Studierende der DHBW sind durch ein Personalausleseverfahren eines Unternehmens ausgewählt, sie bringen ein relativ hohes Maß an Belastbarkeit und Interesse an der Anwendung von Kenntnissen mit. Belastbarkeit: Das Tempo an der Dualen Hochschule ist höher als an einer Universität oder Fachhochschule. Daraus ergibt sich, dass man in vergleichsweise kurzer Zeit relativ viel lernen muss.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, besteht seit über 30 Jahren und hat in dieser Zeit mit dem konsequenten Auf- und Ausbau dualer Studiengänge eine beeindruckende Entwicklung vollzogen. Sie ist Teil der landesweiten DHBW.

Inzwischen bereiten sich rund 3300 junge Menschen in 55 Studienangeboten (11 Studiengänge mit 28 Studienrichtungen und nochmals 16 Vertiefungen) aus den Bereichen Wirtschaft und Technik und unterstützt von über 1130 Partnerunternehmen erfolgreich auf ihr Berufsleben vor.

Die rasanten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft stellen auch an das Lehrangebot immer neue Anforderungen. Dass die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach in der Lage ist, schnell und effizient darauf zu reagieren, zeigt die Aufnahme neuer und internationaler Studienrichtungen neben dem klassischen Angebot.

Studieren in Mosbach

Hier befindet sich der Hauptstandort der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach. Die Ausstattung unseres Campus mit seinen drei zentral gelegenen Gebäuden ist modern. Großzügige Pausenareale und eine Cafeteria tragen zur Erholung und zum geselligen Beisammensein zwischen den Vorlesungen bei. Selbstverständlich gibt es für unsere Studierenden eine zentral gelegene Mensa.

Mosbach als große Kreisstadt verfügt über zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen. Für unsere Studierende organisieren wir darüber hinaus regelmäßig Sportveranstaltungen. Fast schon eine feste Einrichtung sind die von Studierenden veranstalteten Hüttenfeten. Der 'Mosbacher Sommer' ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und bietet jedes Jahr eine bunte Mischung aus Konzerten, Theater- und Filmvorführungen.

Duale Hochschule Baden-Württemberg - Mosbach

Lohrtalweg 10
74821 Mosbach
Deutschland