B.A. Architektur

Anbieter:
Hochschule Koblenz
Ort, Bundesland, Land:
Koblenz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Fachbereich Architektur und Stadtplanung vermittelt in einem sechssemestrigen, inhaltlich breit angelegten und praxisorientiertem Studium eine auf wissenschaftlich-technischer und gestalterisch-künstlerischer Grundlage beruhende Bildung.

Die Studierenden sollen einen umfassenden Einblick in umweltgestaltende und hochbaubezogene Berufsfelder erhalten und so in die Lage versetzt werden:
  • Methoden und Problemlösungskonzepte zielgerichtet einzusetzen,
  • die erforderlichen Grundlagen der Disziplin in Sach- und Handlungswissen
vom Entwurf bis zur Ausführung von Projekten zu beherrschen.

Darüber hinaus bietet der erfolgreiche Abschluss, auf Grund der großen Breite des Studiums, eine gute Grundlage für weitere Ausbildungsmaßnahmen, besonders aber qualifiziert er bei einer Gesamtnote ‚gut’ zur Aufnahme eines Studiums in den Master- Studiengangängen Architektur und Stadtplanung an der Fachhochschule Koblenz sowie zu gleich strukturierten Studiengängen an anderen nationalen und internationalen Hochschulen entsprechend den jeweiligen Zulassungsbedingungen.
Prof. Ulf Decker Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Der Studienabschluss Bachelor of Arts qualifiziert zur Tätigkeit:
  • in Architektur- und Planungsbüros
  • in der Bauwirtschaft
  • im Bau- und Wohnungswesen
  • in der Immobilienwirtschaft
  • in Behörden und in der öffentlichen Bauverwaltung
  • in den Bereichen Baumanagement
  • im Bereich Facility Management (Wohnungs-, Gebäudeverwaltung)

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Lehrangebot gliedert sich in folgende bewertete Module:
  • Analytische Entwurfsgrundlagen
  • Konzeptionelle Entwurfsgrundlagen
  • Entwurfsprojekt
  • Stegreifentwerfen
  • Architekturtheorie, Grundlagen moderner Architektur
  • Kultur- und Baugeschichte, Methodische Grundlagen
  • Planen und Bauen im Bestand
  • Fächerintegrierendes Projekt
  • Darstellung und Kommunikation
  • Darstellung und Gestaltung
  • Städtebau
  • Stadt- und Freiraumplanung
  • Grundlagen Konstruktion
  • Bau- und Tragkonstruktion I, Massivbau
  • Bau- und Tragkonstruktion II, Leichtbau, Ausbau
  • Bau- und Tragkonstruktion III, Stahlbetonbau
  • Baustoffkunde, Technischer Ausbau
  • Bauphysik, Brandschutz
  • Baumanagement
  • Recht
  • Aktuelle Planungsstrategien und Projektstudien
  • Wahlmodule
  • Pflicht-Exkursion
  • Praxisphase
  • Bachelor-Thesis

Praxisbezug und Berufspraktikum

Zur Belebung der Diskussion über Architektur und Stadtplanung und als Fortsetzung der Bildungsarbeit werden jedes Semester Ausstellungen, Vorträge und interdisziplinäre Workshops veranstaltet. Ziel ist die Förderung des öffentlichen Bewusstseins in Bezug auf Architektur- und Stadtgestaltung. Damit soll der Kontakt zwischen Politik, Bauämtern, Architekten/innen sowie Studierenden gefördert werden.

Über alle Aktivitäten des Fachbereichs werden die Alumni/Alumnae, d. h. die Absolvent(inn)en per Newsletter informiert. Auf diese Weise wird ihnen die Möglichkeit gegeben, den Kontakt zu ihrer Hochschule und den früheren Kommilitonen zu pflegen sowie zur beruflichen und wissenschaftlichen Weiterbildung. Die Alumni/Alumnae werden in kulturelle und wissenschaftliche Aktivitäten mit einbezogen. Der Fachbereich kann umgekehrt das Erfahrungspotential der Ehemaligen nutzen, um neue Impulse hinsichtlich der Verbesserung der Forschung und Lehre zu erhalten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Formale Zulassungsvoraussetzung für den grundständigen Bachelor-Studiengang ist die Fachhochschulreife bzw. die Allgemeine Hochschulreife.
  • Für das erfolgreiche Absolvieren des Studiums sind neben einer guten Allgemeinbildung eine technisch-künstlerische Begabung und ein räumliches Vorstellungsvermögen erforderlich.
  • Vor Aufnahme des Studiums oder bis spätestens zum Ablauf des ersten Studienjahres ist ein 6wöchiges Praktikum auf einer Baustelle oder einer Produktionsstätte im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe abzuleisten. Bei einer entsprechenden bautechnischen Vorbildung kann das Vorpraktikum erlassen werden.
  • Neben den formalen Zulassungsvoraussetzungen werden Grundkenntnisse in Englisch vorausgesetzt.

Sprachangebot und Auslandssemester

Auslandssemester:
möglich
In enger Zusammenarbeit mit unseren Partner-Hochschulen und -Universitäten im europäischem Ausland findet ein reger Studentenaustausch statt, was eine wesentliche Bereicherung für die Ausbildung darstellt. Die Studierenden in allen Studiengängen des Fachbereiches Architektur und Stadtplanung erhalten die Möglichkeit, bestimmte Zeitabschnitte ihres Studiums im Ausland zu absolvieren bei voller Anerkennung der Studienleistung.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Aus einer renommierten Ingenieurschule hervorgegangen, bietet die Fachhochschule Koblenz verschiedene technische Studiengänge an. Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge sowie Kunst ergänzen die Fächerpalette und schaffen damit eine hervorragende Ausgangsbasis für interdisziplinäre Studienangebote.

Kurze Ausbildungszeiten, die große Praxisnähe und die Arbeit in überschaubaren Gruppen machen ein Studium an der Fachhochschule Koblenz besonders attraktiv. An ihren drei Standorten Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen wirkt die Fachhochschule Koblenz unmittelbar in die Region hinein und arbeitet mit Unternehmen und Institutionen eng zusammen. Auch die Internationalität hat an der Hochschule einen besonderen Stellenwert. Die Studierenden lernen Fachfremdsprachen und hören zum Teil englischsprachige Vorlesungen. Zahlreiche Kooperationsabkommen mit Hochschulen in ganz Europa und Übersee ermöglichen einen internationalen Austausch von Lehrenden und Studierenden.

Studieren in Koblenz

Am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, dem weltweit bekannten Deutschen Eck, liegt eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands: Koblenz, das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum am Mittelrhein!

Vier Mittelgebirge mit Wald-, Grün- und Wasserflächen bilden den Rahmen für die einzigartige Kulisse rund um die Stadt. Zeugnisse der über 2000jährigen Geschichte sind Kirchen, Schlösser, ehemalige Adelshöfe und herrschaftliche Bürgerhäuser. Enge Gassen, romantische Winkel und einladende Plätze bezaubern Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt.

Als Bildungsstandort sind in Koblenz und der unmittelbaren Umgebung die Universität Koblenz-Landau, die Fachhochschule Koblenz, die wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, die Philosophisch-Theologische Hochschule und die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen beheimatet.

Hochschule Koblenz
RheinMoselCampus, Fachbereich Bauwesen, Architektur & Städtebau

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Deutschland