Schiffstechnik, Seefahrt im Fernstudium: 1 Bildungsangebote

Schiffe haben dich immer schon fasziniert? Du würdest gerne die Sieben Weltmeere bereisen? Du kannst dir vorstellen später einmal auf einem Schiff zu arbeiten? Dann bist du hier in der Fachrichtung Schiffstechnik und Seefahrt genau richtig!

Hier erfährst du mehr über das Studium, die Studieninhalte und die Berufsaussichten. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
FERNSTUDIUM - Weiterbildungen Seefahrt (FH) Hochschule Wismar Fernstudium Zertifikat BB flexibel

Über Meere, Flüsse und Gewässer

Die Schifffahrt gibt es schon seit tausenden von Jahren. Die Möglichkeit Wasserwege mit dem Schiff zu befahren und damit Personen aber auch Waren über Binnengewässer und Meere zu bewegen, ist keine Erfindung der Neuzeit. Innerhalb des letzten Jahrhunderts hat sich die weltweite Bedeutung der Schifffahrt immer wieder verändert. Und dennoch hat die Schifffahrt auch heute noch einen großen Stellenwert – ob für Transport, Reisen oder Freizeit bzw. Urlaube. In der Fachrichtung Schiffstechnik und Seefahrt erfährst du alles rund um die Technik und das Management von Schiffen.

Bild: dbvirago | Fotolia.com

Von Nautik bis zu Cruise Ship Management

Die Studieninhalte der Fachrichtung Schiffstechnik und Seefahrt sind sehr breit gestreut und reichen von technischen bis hin zu wirtschaftlichen Lehrfächern. Worauf du dich also vorbereiten und einstellen kannst, hängt ganz davon ab, welche Studienrichtung du wählen möchtest. Hier findest du einen Ein- und Überblick über Studienmöglichkeiten, die du im Themenbereich Schiffstechnik und Seefahrt findest:
  • Nautik
  • Schiffbau
  • Schiffstechnik und Schiffsbetriebstechnik
  • Reedereimanagement
  • Seefahrt und Logistik
  • Hafenwirtschaft
  • Maritime Management
  • Cruise Ship Management
Je nachdem ob du dich für Schiffstechnik oder für das Management der Seefahrt interessierst, liegt dein Fokus entweder auf technischen und ingenieurwissenschaftlichen Inhalten oder auf betriebswirtschaftlichen Themen.

Deine Zukunft in der Schifffahrt

Wenn du dich für die technische Komponente von Schiffen interessierst, kannst du deine berufliche Zukunft in der Schifffahrtsbranche, bei Werften, in der Schifffahrtsindustrie oder bei Ingenieursbüros starten. Du bist dann zum Beispiel für die Planung, Konstruktion und Instandhaltung von Schiffen, Schiffsanlagen oder einzelnen Teilen davon verantwortlich. Oder du interessierst dich für die Nautik und Navigation von Schiffen und siehst deine berufliche Zukunft darin. Legst du in deinem Studium einen Schwerpunkt auf die wirtschaftliche Seite der Seefahrt, dann kannst du zum Beispiel Transporte und Logistik-Angelegenheiten managen. Darüber hinaus kannst du auch für Schifffahrtsgesellschaften – auch Kreuzfahrtschiffe – oder für Häfen arbeiten. Für Studierende der Fachrichtung Schiffstechnik und Seefahrt ist es von Vorteil, wenn sie unter anderem folgende Eigenschaften – abhängig vom beruflichen Schwerpunkt – zu ihren Stärken zählen können:
  • Großes Interesse an Schifffahrt
  • Technisches Know-How und Expertise
  • Wirtschaftliche und Management-Kompetenzen
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten
  • Seetauglichkeit
  • Sprachenkenntnisse
Zu den Studiengängen